Österreichs Konstruktions-Nachwuchs feiert Erfolge dank der Lösungen von PTC

PTC unterstützte erneut den Young Austrian Engineers Contest als Hauptsponsor

Am 28. Mai 2015 wurden an der HTBLA Linz LITEC die Gewinner des Young Austrian Engineers Contest gekürt. PTC war erneut einer der Hauptsponsoren der Veranstaltung, bei der die besten NachwuchstechnikerInnen Österreichs innovative 3D-CAD-Projekte einreichen und von einer Experten-Jury bewerten lassen. Mit der von einem Großteil der prämierten Projekt-Teams verwendeten Konstruktions-Softwarelösung PTC Creo® sowie der Konstruktionsberechnungs-Software PTC Mathcad® trug das Unternehmen maßgeblich zum Erfolg der Schülerinnen und Schüler bei.

Die Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft des bm:bf  (MinR Mag. Wolfgang Scharl)  und wurde als österreichweiter Wettbewerb vom bm:bf und von der ARGE 3D-CAD organisiert, moderiert wurde die Veranstaltung vom Direktor der HTL Steyr DI Dr. Franz Reithuber.

Die besten SchülerInnen  österreichischer HTLs waren aufgerufen, Projekte einzureichen, die sie einzeln oder im Team  am PC mittels 3D Konstruktionsprogrammen im laufenden Schuljahr erarbeitet hatten. Eine fachkundige Jury bestehend aus HTL Professoren bewertete im Mai die 107 eingereichten Arbeiten und kürte die SiegerInnen. Dank des Sponsorings der Veranstaltungspartner, zu denen neben PTC auch Partner TECHSOFT gehörte, konnten sich die GewinnerInnen über Preise zwischen 200,-€ und 1500,-€ freuen.

„Die frühe Verknüpfung von Theorie und Praxis ist in unseren Augen immens wichtig, damit die HTL-Absolventen in der Berufswelt schnell Fuß fassen können. Dazu gehören die frühzeitige Verwendung der später eingesetzten Werkzeuge sowie Wettbewerbe wie der Young Austrian Engineers Contest, bei denen sie ihr Können unter Beweis stellen und sich potentiellen späteren Arbeitgebern  präsentieren“, sagt Bernhard Eberl, Academic Program Manager CEER bei PTC. „Im Rahmen des PTC Academic Programs sind wir daher auch zukünftig gerne gewillt, mit unseren CAD-Software-Lösungen sowohl Ausbildung als auch Wettbewerbe dieser Art zu unterstützen.“

Weitere Informationen

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Creo erleben und getagged , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>