Product Lifecycle Stories: Mädchen bekommt neue Hand in Pink und Blaugrün aus dem 3D-Drucker

„Als seine Highschool in Hudson, Massachusetts einen neuen 3D-Drucker der Marke MakerBot Replicator 2X anschaffte, konnte der Technik-Lehrer Ryan Dailey es kaum erwarten, ihn auszuprobieren. Er hatte mit seinen Schülern bereits an kleinen 3D-Druckprojekten gearbeitet und wollte nun etwas anspruchsvolleres ausprobieren.

Doch was als „cooles Projekt“ begann, wurde zu einer fundamentalen Veränderung, als Ellen Schuck, die technische Leiterin des Bezirks Hudson Dailey McKayla Shutt vorstellte, eine Fünftklässlerin an der Quinn Middle School, deren linke Hand von Geburt an verkrüppelt war und keine Finger hatte. Sie besaß eine unbequeme und schwer zu bedienende Prothese, die sie kaum trug.

„Kinder mit fehlenden oder verkrüppelten oberen Extremitäten erhalten in der Regel einen Haken, weil dies die günstigste prothetische Versorgung darstellt und recht stabil ist“, erklärt Jean Peck, eine Handtherapeutin, die zum Forschungsteam der Creighton University gehört, das Handprothesen aus dem 3D-Drucker für Kinder anfertigt und ihre Einsatzmöglichkeiten erforscht. „Doch so etwas ist nicht ansprechend, der Haken stört die Kinder und sie kommen ohne ihn oft besser zurecht.“

Pecks Forschungsteam unter Leitung von Dr. Jorge Zuniga entwickelte einen der beliebtesten Entwürfe für eine Handprothese aus dem 3D-Drucker: das Cyborg Beast. Die Konstruktionsdateien dafür stehen für Forschungszwecke und zur persönlichen Nutzung kostenlos auf Thingiverse zur Verfügung. McKaylas Hand basierte letztendlich auch auf dem Entwurf für das Cyborg Beast (auch als e-NABLE Hand bekannt).

hand_complete1_preview_featured

Dailey erzeugte in PTC Creo CAD-Dateien aus den ursprünglichen blender-Dateien und fügte die Maße von McKaylas „kleiner Hand“ sowie von Handgelenk, Unterarm und der anderen, vollständig ausgebildeten Hand ein, um die Prothese herzustellen. Anschließend druckte der auf dem 3D-Drucker einen Schaft aus, die Handgelenkskomponente der Handprothese, und einen Handballen, um die Passform zu testen.“

Creo_Hand_Completed_preview_featured

Anm. d. Red.: Sie können die von Ryan Dailey erstellten PTC Creo Modelle für das Cyborg Beast von der MakerBot Thingiverse Community herunterladen.

Vollständigen Bericht in Product Lifecycles Stories lesen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Creo Kunden und getagged , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>