L.R. Baggs, Ausstatter der größten Musiker, ersetzt SolidWorks durch PTC Creo

Musiker lieben den Charakter alter, gebrauchter Instrumente ebenso wie alte Stücke. Die 100 Jahre alte Geige oder die Gitarre aus dem 1950er-Jahren wird wie ein Schatz behandelt, weil, so sagen diese Künstler, hervorragender Klang nur durch harte Arbeit und natürliche Materialien erreicht wird, die heute kaum noch zu finden sind.

Merkwürdigerweise wollen gerade diese Musiker, sobald es um elektronische Verstärker geht, nichts mehr von altehrwürdiger Technik hören und setzen stattdessen auf die beste Elektronik, die sie kriegen können. Sie wissen nämlich, dass der falsche Abnehmer, Vorverstärker oder das falsche Mikro den vollen Klang eines Instruments zerstören sowie Rückkopplungen und Rauschen verursachen kann.

Diese Musiker setzen daher, wenn es um die Verstärkung ihres Sounds geht, häufig auf L.R. Baggs. L.R. Baggs hat sich auf Tonabnehmer für Geigen, Gitarren, Mandolinen, Ukulelen und andere Saiteninstrumente spezialisiert. Vielleicht kennen Sie das Unternehmen noch nicht, aber dafür sicherlich einige seiner Kunden: Old Crow Medicine Show, The Lumineers, Nickel Creek, Janice Ian, Ricky Skaggs, Keb’ Mo’ und Kathy Mattea.

Warum vertrauen die bekannten Namen auf L.R. Baggs? Sturgill Simpson, ein vielversprechender Nachwuchssänger aus Nashville, erklärt in diesem Video, warum die richtige Elektronik für einen Musiker so wichtig ist und warum er L.R. Baggs verwendet:

Sturgill Simpson über Abnehmer von L.R. Baggs

Auf das Bild klicken, um die Meinung von Sturgill Simpson über die Abnehmer von L.R. Baggs zu hören

Das Unternehmen ist auch ein Vorreiter in der Entwicklung von Abnehmertechnologie. In diesem Video zeigt Paul Riario von Gear World den L.R. Baggs M80, einen preisgekrönten magnetischen Tonabnehmer.

Für die Entwicklung seiner innovativen und beliebten Produkte verwendet L.R. Baggs PTC Creo aufgrund der Unterstützung der Top-Down-Konstruktion. So kann ein Ingenieur das Rahmenmodell für ein Produkt entwerfen. Anschließend können die Konstrukteure gleichzeitig an den unterschiedlichen Teilen und Funktionen arbeiten, ohne dass sie sich gegenseitig in die Quere kommen.

PTC Creo Quick Links

Neue Funktionen in PTC Creo Präsentation und Demos
PTC Creo Veranstaltung besuchen Alle Veranstaltungen in Ihrer Nähe
Unternehmen und PTC Creo Die Vorteile

Das Entwicklungsteam nutzt außerdem ein Direktmodellierungsmodul von PTC. So können Geometrieänderungen vorgenommen werden, ohne dass die Auswirkungen auf Parameter und Konstruktionsabsicht berücksichtigt werden müssen. Wenn sie die Geometrie einfach in Form drücken und ziehen können, können die Designer ihre Ideen viel freier ausloten. Außerdem können sie alte Entwürfe für die Erstellung neuer nutzen, selbst wenn deren Entwickler nicht mehr verfügbar ist oder keine Zeit hat, um die Änderungen selbst vorzunehmen.

Für L.R. Baggs bedeutete die Einführung von PTC Creo Parametric ein Wagnis, da das Unternehmen bereits ein 3D-Konstruktionstool hatte. Doch glücklicherweise zahlte sich der Wechsel aus.

„Wir ersetzten unser bisheriges Konstruktionstool SolidWorks durch PTC Creo“, verrät ein Mitarbeiter des Unternehmens. „Nun können wir das komplette Produktlayout mithilfe von Top-Down-Konstruktionstools deutlich einfacher fertig stellen, und auch die Konstruktion selbst wird dank der Direktmodellierungsfunktionen erheblich leichter.“

Laut Baggs wurde die Konzeptentwicklung um 20 % beschleunigt, während die Modellierungsdauer insgesamt um 25 % sank.

Magnetischer Tonabnehmer LM80 von L.R. Baggs

Falls Sie mehr über die Entwicklung eines hervorragenden Tonabnehmers erfahren möchten, sehen Sie sich dieses Video an, in dem Lloyd Baggs das Geheimnis hinter dem Lyric-Mikrofon verrät:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Creo Kunden und getagged , , , , , , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>