Best Practices zur Überwindung der größten CAD-Herausforderungen

Der kontinuierliche Druck, Produkte schneller auf den Markt zu bringen, und die konstante Notwendigkeit, Änderungen effektiv zu verwalten, sind zwei der größten Herausforderungen, mit denen sich Ingenieure und Konstrukteure, die CAD-Software verwenden, gegenübersehen.Quick Links

PTC Creo
Was ist neu?
Produkt-Design
Best Practices
Multi-CAD-Herausforderungen
Weiterer Expertenrat

Die gute Nachricht ist, dass Entwicklungsorganisationen diese Hindernisse laut dem Marktforschungsunternehmen Aberdeen Research mit einigen wichtigen Schritten überwinden und erfolgreich sein können. Doch bevor wir auf diese Best Practices näher eingehen, wollen wir uns kurz ansehen, mit welchen Herausforderungen Produktentwicklungsunternehmen konfrontiert werden.

So viel Druck wie noch nie
Bei der Umfrage stellte Aberdeen fest, dass der Time-to-Market-Druck höher ist als je zuvor. In diesem Zusammenhang stehen sie auch unter ständigem Druck, Produkte von höherer Qualität herzustellen und neue Marktchancen schnell zu erschließen. Im folgenden Diagramm wird die „Time-to-Market“-Herausforderung in ihre einzelnen Bestandteile zerlegt::

Aberdeen_1Die Umfrageteilnehmer gaben an, dass der Umgang mit den vielfältigen Arten von Änderungen eine weitere große Herausforderung ist. Im folgenden Diagramm wird die „Änderungsmanagement“-Herausforderung in ihre einzelnen Bestandteile zerlegt. Häufige Konstruktionsänderungen und sich ändernde Konstruktionsanforderungen stehen ganz oben auf der Liste der Faktoren, die Entwicklungsteams zwingen, sich schnell auf neue Umstände einzustellen.

Aberdeen_2

Ermittelte Best Practices
Zur Bestimmung der Best Practices für den Umgang mit derartigen Herausforderungen analysierte Aberdeen einige der besonders erfolgreichen Produktentwicklungsorganisationen („Best-in-Class“) besonders sorgfältig. Aberdeen definiert die Best-in-Class als diejenigen Organisationen, die ihre Produkte pünktlich einführen und ihre Kostenvorgaben zu 90 % einhalten.

Unter anderem stellte Aberdeen fest, dass die Best-in-Class-Organisationen bei ihrem Handeln konsequent darauf achten, dass sie mit weniger Ressourcen mehr Möglichkeiten haben. Hierzu gehören u. a. Benutzerschulungen zur Verbesserung deren CAD-Softwarekenntnisse sowie die Verbesserung der Fähigkeit zum Finden und Wiederverwenden von CAD-Daten. Aus dem folgenden Diagramm geht hervor, wie die Best-in-Class begrenzte Ressourcen optimal nutzen.

Aberdeen_3

Wiederverwendung von Konstruktionen und Automatisierung sind für die führenden Unternehmen von enormer Bedeutung. Das folgende Diagramm stellt die Wiederverwendung von Konstruktionen bei den erfolgreichsten Produktentwicklungsorganisationen im Vergleich zu allen anderen dar.

Aberdeen_4

Und schließlich zeigte die Untersuchung, dass die Best-in-Class viele CAD-Herausforderungen durch die intensive Förderung der frühzeitigen und häufigen Nutzung von Simulationstechnologien bewältigen. Das folgende Diagramm zeigt die Einstellung der führenden Unternehmen zur Simulation im Vergleich zum Branchendurchschnitt und zu unterdurchschnittlichen Unternehmen.

Aberdeen__5

Insgesamt stellte Aberdeen fest, dass der Fokus auf die Wiederverwendung von Konstruktionen; die Erfassung von Best Practices für die Modellierung in einer Art Wissensdatenbank und die zuverlässige Synchronisierung von Entwicklungsdaten zwischen dezentralen Standorten für Unternehmen besonders wichtig sind.

Außerdem ist es sinnvoll, wiederholte Aufgaben zu automatisieren und ein CAD-Tool zu verwenden, das Richtlinien durchsetzen kann.

Auf dieser Seite erfahren Sie mehr darüber, wie PTC Creo Ihr Unternehmen dabei unterstützen kann, die Markteinführung zu beschleunigen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Die Konstruktion neu erfunden und getagged , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>