PTC und Hightech: Syncomm macht Smart-TVs noch intelligenter – mit PTC Creo

Einst war ein „Unterhaltungscenter“ ein schweres Möbelstück aus rustikaler Eiche, das die ganze Wohnzimmerwand einnahm. Darin waren der Fernseher, verschiedene Spielekonsolen, VHS-Videokassetten, der Videorecorder und vielleicht noch die Fotoalben der Familie untergebracht. Rückblickend wirkt das alles sehr primitiv.

Heute werden all diese Geräte durch ein Smart-TV ersetzt. Smart-TVs sind Fernseher mit integriertem Internet. Damit können Sie Medien streamen, Apps ausführen und sogar Musik auf der Stereoanlage hören – alles auf dem Fernseher. Smart-TVs unterstützen USB-Geräte, Laptops, Blu-ray-Player, externe Festplatten, Satellitensignale usw. als Eingangsdaten. Der Fernseher kann sogar drahtlos mit Peripheriegeräten wie Computertastaturen und -mäusen, Lautsprechern und mobilen Geräten verbunden werden.

Allerdings ist all das nicht unbedingt einfach zu bewerkstelligen. In der Regel senden und empfangen all diese Geräte Signale auf einer eigenen Frequenz im niedrigen Bereich. Je mehr Peripheriegeräte hinzukommen, umso unübersichtlicher wird das Ganze.

Das taiwanesische Unternehmen Syncomm hat sich auf die Lösung dieses Problems spezialisiert. Das Unternehmen entwickelt Halbleiter und andere Elektronikkomponenten speziell für die drahtlose Vernetzung von Smart-TVs, Computer, mobilen Geräten und Audiogeräten mit mehreren Peripheriegeräten über einen einzelnen Host. Die Produkte werden dafür konzipiert, die verschiedensten Peripheriegeräte gleichzeitig nahtlos miteinander zu kombinieren.

tv

Die Liste der internationalen Hersteller, die Halbleiter von Syncomm verbauen, enthält die meisten großen Namen wie Sony, Samsung, ASUS, Lenovo, JVC, Panasonic und Philips. Das Unternehmen liefert seine Produkte sogar an den Möbelhersteller IKEA.

Drahtloser Stereo-Sender von Syncomm für Kopfhörer und Lautsprecher

Synic – Drahtloser Stereo-Sender von Syncomm für Kopfhörer und Lautsprecher

Am besten ist wohl die Marke Synic bekannt. Im vergangenen Jahr stellte Syncomm mit ezWa eine Produktfamilie von Smart-Controllern vor. Mit Controllern mit Touchpad, QWERTY-Tastatur und Zweiwege-Sprachfunktion oder einem Spiele-Controller mit Zweiwege-Sprachfunktion soll Home-Entertainment für jeden noch lebendiger werden.

PTC Creo Quick Links

Neue Funktionen in PTC Creo Präsentation und Demos
PTC Creo Veranstaltung besuchen Alle Veranstaltungen in Ihrer Nähe
Unternehmen und PTC Creo Die Vorteil

Natürlich wird man für das Design eines Controllers nicht unbedingt dieselbe Software verwenden wie für die Konstruktion von Halbleitern. Das Team bei Syncomm benötigt dafür nun beispielsweise Software, mit der Bleche problemlos in die gewünschten Modelle gebogen werden können. Für den Maschinenbau verwendete das Unternehmen bereits Pro/ENGINEER. Vor Kurzem führte es ein Upgrade auf PTC Creo durch. Bei dieser Gelegenheit ergänzte es die Lösung um die PTC Creo Advanced Assembly Extension (AAX) sowie PTC Creo Interactive Surface Design (ISDX) und PTC Creo Flexible Modeling (FMX), sodass sich die Ingenieure und Designer nun ganz auf den kreativen Teil ihrer Arbeit konzentrieren können.

  • PTC Creo AAX ermöglicht den Austausch von Konstruktionsinformationen im Team, sodass Aufgaben parallel, aber im Kontext der vollständigen Baugruppe, bearbeitet werden können.
  • PTC Creo ISDX stellt Funktionen für die Freiform-Flächenkonstruktion für parametrische Modelle bereit, mit denen Kurven und Modelle attraktiver gestaltet werden können.
  • PTC Creo FMX ist eine Direktmodellierungsumgebung für PTC Creo Parametric, in der Konzeptentwicklung, späte Änderungen und die Bearbeitung von 3D-Daten von Kunden schneller erledigt werden.
Gerät

ezWa Air-mouse Controller mit 2-Wege-Sprachfunktion, entworfen in PTC Creo

Das Team bei Syncomm verzeichnet seit dem Software-Upgrade zweistellige Leistungszuwächse. „Nach der Evaluierung von PTC Creo war klar, dass wir den Wechsel machen würden“, berichten die Teammitglieder von Syncomm.

Das Ergebnis ist eine erheblich höhere Effizienz beim Modellieren und eine 15 %ige Senkung des Zeitaufwands für Modelländerungen. Und das Beste: Die Entwicklungsdauer für mechanische Strukturen ist um 50 % gesunken.

Und das Team wird für seine hervorragenden Designs mit Lob überschüttet. So wurde die aktuelle drahtlose ezWa-Lösung unlängst mit dem AVF Innovation Award der China Video Industry Association ausgezeichnet.

Anm. d. Red.: Möchten Sie mehr über das Elektronik- und Mechanik-Produkt-Design in modernen Produkten erfahren? Dann sehen Sie sich das folgende Video an:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Creo Kunden und getagged , , , , , , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>