Kurze Einführung in PTC Creo Elements/Direct Modeling

PTC Creo Elements Direct/Modeling – ehemals CoCreate Modeling – ist als ausgereiftes Produkt bekannt, das seit vielen Jahren bei Produktentwicklungsfirmen im Einsatz ist, um innovative Produkte schneller auf den Markt zu bringen.

Die aktuelle Version des Produkts, PTC Creo Elements/Direct Modeling 19.0, bietet viele neue Leistungsmerkmale, mit denen alle Benutzer – insbesondere auch Power-User – noch produktiver arbeiten können als je zuvor.

Direktes Modellieren ja oder nein?
Unternehmen nutzen die direkte Modellierung im Allgemeinen dann, wenn sie einmalige Entwürfe benötigen oder wenn ein Entwurf stark überarbeitet werden muss. Die direkte Modellierung ist schneller, agiler und flexibler als die traditionellen parametrischen CAD-Modellierungsverfahren.

In der Entwickler- und Produktdesign-Gemeinschaft herrscht schon lange Uneinigkeit darüber, was denn nun besser sei: direkte oder parametrische Modellierung. Chad Jackson von Lifecycle Insights, der häufig Beiträge in diesem Blog veröffentlicht, hat Anfang des Jahres einen interessanten Artikel mit dem Titel Direkte Modellierung beim Erfassen der Konstruktionsabsicht überlegen verfasst. Ob Sie seine Meinung nun teilen oder nicht: Der Artikel ist mit Sicherheit interessant.

„Die parametrische Modellierung zwingt die Benutzer, jeden Aspekt eines 3D-Modells dimensional zu definieren. Das ist deutlich mehr Konstruktionsabsicht, als die meisten Ingenieure tatsächlich benötigen. Tatsächlich erschwert es ihnen sogar das Definieren und spätere Auffinden ihrer Konstruktionsabsicht“, schrieb Jackson damals. „Beim direkten Modellieren sind keine dimensionalen Steuerelemente erforderlich. Allerdings können die Benutzer manuell Parameter festlegen, die dauerhaft gespeichert werden sollen. Auf diese Weise können die Ingenieure ihre Konstruktionsabsicht selektiv in einigen wenigen Bemaßungen erfassen, die wirklich relevant sind.

Neue Funktionen in PTC Creo Elements/Direct Modeling
Die Direktmodellierungssoftware von PTC ist so flexibel, dass die Benutzer damit nach Belieben auf sich ändernde Anforderungen reagieren können. In diesem kurzen Video erklärt Martin Neumueller von PTC die neuen Funktionen im vor Kurzem erschienenen PTC Creo Elements/Direct Modeling 19.0:

PTC Creo Elements/Direct Modeling bietet folgende Möglichkeiten:

  • Schnelles Erzeugen von einmaligen Produktentwürfen
  • Einfaches Definieren, Erfassen und Verwenden von 3D-Geometrie
  • Verwenden der äußerst intuitiven Benutzeroberfläche zur Beschleunigung des Konstruktionsprozesses
  • Nutzen von CAD-Daten aus verschiedenen Quellen von Zulieferern und Unterauftragnehmern

In diesem kurzen Video aus dem Jahr 2011 werden weitere Funktionen von PTC Creo Elements/Direct Modeling vorgestellt:

Auf dieser Seite finden Sie weitere Informationen zu PTC Creo Elements/Direct Modeling 19.0.

Möchten Sie eine auf Lebenszeit kostenlose Version dieses Produkt ausprobieren? Dann laden Sie PTC Creo Elements/Direct Modeling Express herunter.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Die Creo Technologie und getagged , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>