PTC Creo Parametric 3.0 mit verbesserten Funktionen für „Referenzen editieren“

Das Herzstück der PTC Creo Familie von CAD-Lösungen ist PTC Creo Parametric 3.0, das im Juni bei der PTC Live Global in Boston vorgestellt wurde.

PTC Creo Parametric 3.0 bietet zahlreiche neue und verbesserte Funktionen. In diesem Blog wollen wir auf die komplett neu gestalteten Funktionen zum Editieren von Referenzen eingehen.

Die Funktion Referenzen editieren wurde neu gestaltet und bietet jetzt eine leistungsstärkere und optimierte Schnittstelle.
Fehlende Referenzen werden nun hervorgehoben, sodass die ursprüngliche Konstruktionsabsicht leichter zu verstehen ist und Probleme mithilfe von alternativen Referenzen schnell behoben werden können. Die fehlenden Referenzen werden in rot an der Position dargestellt, an der sie zuletzt regeneriert wurden. So können Sie einfacher eine passende Ersatzreferenz auswählen.

Ob Editieren von Referenzen für die Feature-Erstellung oder Ersetzen von Referenzen für alle nachgeordneten Unterelemente – die Workflows sind jetzt viel intuitiver, flexibler und leistungsfähiger.

Beim Editieren von Referenzen können Sie die Referenzen ändern, die zum Erzeugen einzelner oder mehrere Features verwendet werden. Auf der neuen Benutzeroberfläche ist die Liste der Originalreferenzen und deren Verwendung durch einzelne oder mehrere Features klar ersichtlich, sodass Sie sie problemlos ändern können. Sie können im Modell bis unmittelbar vor das erste betroffene Feature blättern und die Ergebnisse der Änderung direkt in der Vorschau betrachten.

Der optionale Abschnitt zum Umgang mit untergeordneten Elementen ermöglicht die Steuerung aller Features, die den vorhandenen Referenzen untergeordnet waren. Während Sie den Features neue Referenzen zuweisen, können Sie die Richtung des Features umkehren. Außerdem haben Sie die Möglichkeiten, dieselbe neue Referenz auch weiteren untergeordneten Elementen der ursprünglichen Referenz zuzuordnen.

Referenzen ersetzen ermöglicht das Ersetzen einer Referenz für alle untergeordneten Elemente. Wenn Sie die Referenz nicht für alle untergeordneten Elemente ersetzen möchten, können Sie einfach einige Kinder von der Auswahl ausschließen.
Weitere Informationen zum Editieren von Referenzen in PTC Creo Parametric 3.0 erhalten Sie, wenn Sie auf folgendes Bild klicken, um ein kurzes Lernprogramm der PTC University Learning Exchange anzusehen (kostenlose Registrierung erforderlich):

Referenzen editieren

Wenn Sie mehr über das Editieren von Referenzen und andere neue Funktionen erfahren möchten, sehen Sie sich dieses Video mit Paul Sagar an, dem Director of Product Management für PTC Creo Parametric:

Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über PTC Creo Parametric.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Neue Funktionen in PTC Creo 3.0 und getagged . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>