Neue PTC Creo Design Exploration Extension (DEX) macht das Experimentieren leichter

Denken Sie an die Konzeptentwicklung oder eine beliebige andere Herausforderung, bei der Sie neue Lösungen ausloten.

Wenn Sie mit einem vollkommen neuen Projekt beginnen, notieren Sie sich vielleicht Ideen und Alternativen auf Papier oder mit einem der PTC Creo Produkte wie PTC Creo Sketch oder anderen Konzeptentwicklungstools. Doch bei einem Produkt, das es bereits gibt, fangen Sie möglicherweise direkt an, das vorhandene 3D-Modell zu verändern.

Das Problem dabei ist, dass die meisten 3D-CAD-Systeme nur bedingt dafür geeignet sind, alternative Ideen auszuprobieren und dabei die wichtigsten Entscheidungspunkte und Entwurfsverzweigungen zu protokollieren. In der Regel erzeugen Sie Ihre Änderungen, speichern sie in einer separaten Datei und wiederholen den Vorgang dann mit der Ausgangsdatei, um die nächste Alternative auszuprobieren.

Am Ende haben Sie dann einen ganzen Ordner voller Alternativen. Wenn Sie dann bereit sind, Ihre Ideen den Konstruktionsprüfern vorzulegen, müssen Sie jede dieser Dateien öffnen und Ihre Änderungen einzeln präsentieren. Höchstwahrscheinlich bereiten Sie sich auf die Präsentation vor, indem Sie alle Ideen in einer Software wie Microsoft PowerPoint zusammenfassen.

In PTC Creo 3.0 steht Ihnen jetzt mit der PTC Creo Design Exploration Extension (DEX) ein deutlich besserer Workflow zur Verfügung.

PTC Creo DEX ist vollständig in PTC Creo Parametric integriert. Sie legen das aktuelle Modell vor allen Änderungen als Baseline fest und erzeugen, während Sie mit Ihren Ideen experimentieren, Prüfpunkte und Verzweigungen.

Ein Prüfpunkt ist wie ein Lesezeichen, das wichtige Konstruktionsschritte kennzeichnet, damit Sie jederzeit an diesen Punkt zurückkehren können.

Mithilfe von Prüfpunkten können Sie im Handumdrehen zu einem früheren Modell zurückkehren, eine weitere Verzweigung erstellen und eine neue Alternative entwerfen. Sie können Modelle auch einfach miteinander vergleichen.

Klicken Sie auf das Bild unten, um sich ein kurzes Demovideo auf PTC University Learning Exchange (kostenlose Registrierung erforderlich) anzusehen:

PTC Creo Design Exploration Extentsion (DEX)

Die PTC Creo Design Exploration Extension bietet eine neue, flexiblere Möglichkeit, an Konstruktions- und Entwicklungsherausforderungen zu arbeiten. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, besuchen Sie die Produktseiten auf PTC.com. In diesem Blog werden wir ebenfalls weitere Demos zum neuen PTC Creo 3.0 veröffentlichen.

Weitere kostenlose Lernprogramme über PTC Creo 3.0 finden Sie auf PTC University Learning Exchange. Wenn Sie eine ausführliche PTC Creo Schulung benötigen, sehen Sie sich die PTC Creo Schulungstermine an oder sprechen Sie mit einem Schulungsberater.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Die Creo Technologie, Neue Funktionen in PTC Creo 3.0 und getagged , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>