Visuelle Arbeitsanweisungen: Was ist daran so besonders?

Madhavi Ramesh

[one_third]

Quick Links

Visualisierung

Weitere Informationen

PTC Creo View MCAD

Produktseite

PTC Creo View ECAD

Produktdetails

[/one_third] Tag für Tag stehen Fertigungsingenieure vor der Aufgabe, sicherzustellen, dass Prozesspläne und Arbeitsanweisungen genau dem aktuellen Entwurf entsprechen. Üblicherweise werden Informationen über die verschiedenen Prozessschritte in Form von Arbeitsanweisungen auf Papier verteilt. Häufig werden diese laminiert und im Werk aufgehängt. Das funktioniert einwandfrei, bis ein Änderungsauftrag eingeht und eine Aktualisierung der Arbeitsanweisungen erforderlich macht. Dafür ist unter Umständen ein erheblicher Zeit- und Arbeitsaufwand notwendig. Was, wenn man ausgedruckte Arbeitsanweisungen durch stets aktuelle, visuelle Anweisungen für die Werkstatt ersetzen könnte?

Mit PTC Creo View und PTC Windchill ist das möglich. Interaktive Produktanimationen lassen sich im Handumdrehen erstellen und verwalten und werden bei Konstruktionsänderungen automatisch aktualisiert. Diese visuellen Montage- (und Demontage-) Anweisungen können dann sehr einfach von den nachgeordneten Benutzern verwendet werden.

Madhavi Ramesh

Funktionelle Evaluierung des Entwurfs
Um einen Entwurf vollständig zu evaluieren zu können, müssen die Ingenieure oft die Bewegung und den Betrieb der zusammengebauten Produkte untersuchen. Mit PTC Creo View können nicht nur Daten aus heterogenen CAD- und neutralen Formaten zusammengebaut werden, sondern es ist auch möglich, den Entwurf aus funktioneller Sicht zu untersuchen. Aus Komponenten oder Komponentengruppen, die im CAD-System veröffentlicht wurden, kann eine Animation erstellt werden, aus der genau hervorgeht, wie die Komponenten zusammen- und auseinandergebaut werden. Diese interaktiven Animationen bieten den Ingenieuren einen besseren Einblick in den Entwurf. Eine der wichtigsten Best Practices beim Erstellen dieser interaktiven Animationen ist die Verwendung eines Visualisierungstools wie PTC Creo View, das für Nicht-CAD-Benutzer ein hohes Maß an Bedienkomfort und Einfachheit bietet. Animationsdateien (.fra), die in PTC Creo Parametric erstellt wurden, können problemlos in PTC Creo View importiert werden.

Madhavi 2

Umgang mit veralteten Anweisungen
Die interaktiven Animationen sind bei Konstruktionsänderungen schnell nicht mehr aktuell. Werden sie allerdings in PTC Windchill gespeichert und verwaltet, werden die mit dem Entwurf verknüpften interaktiven Animationen automatisch aktualisiert, sobald neue Entwurfsiterationen und -versionen vorhanden sind. Das bedeutet, dass den nachgeordneten Benutzern sofort die aktuelle Version zur Verfügung steht.

Madhavi_3

Interaktiv und Touch-fähig
Anders als Arbeitsanweisungen auf Papier, die ausgedruckt und zusammen mit den entsprechenden 2D-Zeichnungen im Werk verteilt werden, enthalten visuelle Arbeitsanweisungen 3D-Modelle der Komponenten, die verbaut werden müssen. Außerdem beinhalten sie die Animationsfolge, die genau zeigt, wie die Komponenten zusammengebaut werden sollen. Diese interaktiven Animationen können von jedem mit der kostenlosen Software PTC Creo View angezeigt werden. Nachgeordnete Benutzer können nicht nur die Animation visualisieren, sondern auch in Echtzeit mit dem Entwurf interagieren, um ihn aus jedem Blickwinkel zu betrachten.

Die große Beliebtheit von Smartphones und Tablets hat dazu geführt, dass viele Kunden PTC Creo View auf Geräten mit Touchscreen implementiert haben. Dadurch können sie den Fluss wichtiger Informationen straffen und die Visualisierung von Informationen in Echtzeit erleichtern.

Madhavi Ramesh

In diesem Beitrag sind wir auf einige Details beim Erzeugen und Bereitstellen von interaktiven Produktanimationen mit einer multimedialen Beschreibung des Montage- und Demontageprozesses eingegangen. Der Mensch ist ein Augenwesen. Laut 3M Corporation sind 90 % der an das Gehirn übermittelten Informationen visuell. Bilder werden im Gehirn 60.000-mal schneller verarbeitet als Text. Die Vorteile von visuellen Arbeitsanweisungen sind unter anderem eine bessere Produktqualität, weniger Produktionsfehler und eine höhere Produktivität.

Frage: Verwendet Ihr Unternehmen papierbasierte oder visuelle Arbeitsanweisungen? Ich bin gespannt auf Ihr Feedback.

Sie können sich schon auf meinen nächsten Beitrag zu diesem Thema freuen.

Madhavi RameshÜber den Autor: Madhavi Ramesh ist Gründerin von Punditas, einem Product Intelligence-Unternehmen. Seit über zweieinhalb Jahrzehnten entwickelt sie Softwarelösungen für Forschungs-, Entwicklungs- und Fertigungsorganisationen in aller Welt. Sie verfügt über viel Erfahrung im Definieren, Entwickeln und Bereitstellen von Produkten in den Bereichen CAD/CAM, PLM, Visualisierung und SLM für Unternehmen in Luft- und Raumfahrt, Automobilindustrie, Medizintechnik sowie Maschinen- und Anlagenbau. Sie ist zertifizierter Six Sigma-Grüngurt. Ramesh war als Product Management Director bei PTC bis vor Kurzem für das Produktmanagement der PTC Creo View Produktsuite verantwortlich. In ihrem Blog rund um das Thema Visualisierung unter http://www.vizpundit.com verrät sie Tipps und Tricks zur PTC Visualisierungstechnologie.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Die Konstruktion neu erfunden und getagged , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>