Showers inspiriert angehende Ingenieure bei der FIRST World Championship

Der zweimalige Motorrad-Dragracing-Champion und Motivationstrainer Reggie Showers ist der lebende Beweis dafür, dass Menschen, die an sich glauben, selbst die größten Herausforderungen bewältigen können.

Showers, der kürzlich etwa 12.000 Studenten aus 38 Ländern mit einer motivierenden Ansprache zur FIRST World Championship 2014 begrüßte, hat viel, worauf er stolz sein kann. Showers ist nicht nur professioneller Motorrad-Rennfahrer, sondern auch Pilot und Snowboardlehrer. Und ganz nebenbei ist ihm all das gelungen, obwohl er als Kind bei einem schrecklichen Unfall beide Beine verlor.

„Ich bin einer der Botschafter für PTC. Es ist mir eine Ehre, euch alle, die ihr euch durch eure Leistungen für die Meisterschaft qualifiziert habt, hier begrüßen zu dürfen“, sagte Showers, der bei den Paralympics 2018 in Südkorea bei den Snowboard-Wettbewerben teilnehmen wird. „Im Namen von PTC möchte ich euch allen dafür gratulieren, dass ihr die für das FIRST-Programm erforderlichen Bestleistungen geschafft habt.“

FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) wurde 1989 ins Leben gerufen und soll junge Menschen dafür begeistern, sich in Wissenschaft und Technik zu engagieren. Bei spannenden Programmen und Wettbewerben werden sie mit Unterstützung von Mentoren an technische Entwicklung, Technik und die Wissenschaft herangeführt. PTC ist stolz darauf, FIRST finanziell unterstützen zu können.

„Mir mussten nach einem traumatischen Unfall – einem heftigen Stromschlag – beide Beine amputiert werden, als ich 14 war. Doch ich habe mich von dieser Behinderung nie davon abhalten lassen, meine Träume und Ziele zu realisieren“, erzählte Showers den Studenten. „Einige talentierte Ingenieure entwarfen mithilfe von Software wie PTC Creo Bein- und Fußprothesen für mich, mit denen ich wieder Laufen lernte und einige meiner Kindheitsträume wahr machen konnte.“

Showers erzählte den hochtalentierten Studenten der Wissenschaft und Technik weiter, dass er ohne die Hilfe von Menschen wie ihnen nicht wäre, wo er heute ist.

„Diese talentierten Ingenieure, die meine Beinprothesen hergestellt haben, waren einmal genau wie ihr – junge Menschen, die sich für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik interessierten“, sagte Showers vor der versammelten Menge. „Ich bin jedem einzelnen dieser Ingenieure so dankbar. Ohne sie wäre mein Leben ganz anders verlaufen und ich würde heute nicht hier vor euch stehen.“

Mehr über das Leben und die Karriere von Reggie Showers erfahren Sie in diesem kurzen Video:

Unter www.ptc.com/go/customers finden Sie noch mehr Kundenberichte.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Creo Kunden und getagged , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>