Die Konzeptentwicklungsphase optimal nutzen mit PTC Creo Parametric

Die Konzeptentwicklung ist die erste und dynamischste Phase der Neuproduktentwicklung. Was während der Konzeptentwicklung geschieht, hat weitreichende Konsequenzen. Die hier geleistete Arbeit bildet die Grundlage der Produktinnovation, da zahlreiche Ideen ausgelotet werden können und durch Verbraucherbefragungen sichergestellt wird, dass Marktanforderungen erfüllt werden. Zudem trägt die Konzeptentwicklung zur Kommunikation von Ideen und zu Entscheidungsprozessen in frühen Entwicklungsphasen bei. Kurz: Oft kann die Konzeptentwicklung über Erfolg oder Misserfolg Ihres Produkts entscheiden. Darum bietet PTC Creo Parametric Tools, mit denen Konstrukteure diese kritische Phase der Produktentwicklung erfolgreich bewältigen können.

Die Freistilkonstruktion
Freistilkonstruktion ist eine Kernfunktion von PTC Creo Parametric. Die Benutzer können mithilfe der Freiformflächenkonstruktion schnell und einfach Entwurfskonzepte erstellen. Für die Flächenkonstruktion müssen Produktkonstrukteure traditionell viel Zeit in die Planung und Bearbeitung der Flächen stecken, bis diese den Vorgaben der Industriedesigner entsprechen. Zudem ist für diese Aufgabe viel Erfahrung und Knowhow erforderlich.
Der Ansatz bei der Freistilkonstruktion ist vollkommen anders. Sie können sich ausschließlich auf die Formgebung des Konzepts konzentrieren, das Sie entwickeln.

Hinter der Freistilkonstruktion steht eine Technologie, die als Teilbereichsmodellierung bezeichnet wird. Konstrukteure können ausgehend von einem Grundkörper arbeiten, beispielsweise einer Kugel, einem Würfel oder einer Ebene, um den sich ein Steuernetz spannt. Mithilfe dieses Steuernetzes können die Konstrukteure die Konzeptidee bzw. die Zeichnung exakt als 3D-CAD-Geometrie definieren.

Während der Konstrukteur das Steuernetz bewegt, werden automatisch hochwertige, krümmungsstetige und für die Fertigung geeignete Flächen erzeugt. Die intuitive Benutzeroberfläche von PTC Creo Parametric und ein 3D-Ziehgriff ermöglichen ein schnelles Modellieren ohne Menübefehle. Die Freistilfunktionen sind äußerst umfangreich: Konstrukteure können den Detaillierungsgrad des Netzes erhöhen, indem sie einzelne Bereiche weiter unterteilen. Somit lässt sich die Entwicklung des Konzeptentwurfs sehr genau steuern. Symmetrische Entwürfe lassen sich im Handumdrehen realisieren, und Features wie Knicke und Bohrungen können einfach eingearbeitet werden.

Der wichtigste Vorteil der Freistilkonstruktion ist allerdings der, dass es sich dabei um ein parametrisches CAD-Feature handelt. Die gesamte Flächengeometrie kann unmittelbar wiederverwendet werden, um mithilfe eines Verdickungsbefehls Volumenkörpergeometrie zu erzeugen. Die entwickelten Flächen können als Ausgangspunkt für die vollständige parametrische Flächenkonstruktion genutzt werden, die bereits angesprochen wurde. Daraufhin kann das Entwicklungsteam Entwicklungs-Features wie Bohrungen, Rundungen usw. ebenso hinzufügen wie jedes andere normale Geometrie-Feature in PTC Creo Parametric.

Dadurch wird sichergestellt, dass die wichtige Arbeit in der Konzeptentwicklungsphase zuverlässig erfasst wird und ohne Abstriche für die Detailkonstruktion zur Verfügung steht. Es gibt keinen Verlust an Konstruktionsabsicht oder Modelltreue, und der Konzeptentwurf wird so, wie er von den Industriedesignern entwickelt wurde, als 3D-CAD-Modell festgehalten. Gegenüber dem traditionellen Prozess bedeutet das eine erhebliche Zeitersparnis, die für die Entwicklung von weiteren Konzepten und Innovationen genutzt werden kann.

In PTC Creo Parametric 3.0 erwarten Sie einige wichtige Verbesserungen bei der Freistilkonstruktion…

Hier können Sie eine kostenlose 30-Tage-Testversion von PTC Creo Parametric herunterladen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Die Creo Technologie und getagged , , , , , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>