VEMA Lift Oy erreicht mit PTC Lösungen neue Höhen

Ein Gelenkausleger ist etwas ganz Besonderes. Der Ausleger ist ein hydraulischer Arm, der auf der Ladefläche oder dem Dach eines Fahrzeugs gedreht oder ausgeführt und eine Plattform oder einen Käfig hebt. Viele von uns hatten erstmals bei dem Feuerwehrauto aus Kindertagen damit zu tun.

Als angehende Ingenieure und Konstrukteure untersuchten wir höchstwahrscheinlich die Reichweite und den Bereich in einer imaginären 3D-Kugel. Anschließend testeten wir Lasten auf dem Käfig mit dem Gewicht von Soldaten oder nahe gelegenen Felsen. Einige wenige von uns hatten das Glück, selbst eine solche Maschine bauen zu können, beispielsweise das Team von VEMA Lift Oy.

Das finnische Unternehmen entwirft, produziert und vermarktet bereits seit 1988 mobile Hubarbeitsbühnen. Es stellt etwa 65 Fahrzeuge pro Jahr her, von denen etwa 90 % ins Ausland geliefert werden.

So lieferte VEMA im vergangenen Februar je ein Feuerwehrauto an die Feuerwehren von Qingdao und Tianjin im östlichen China. Ein ähnliches Fahrzeug ging an Formosa Petrochemical in Taiwan.

Die technischen Herausforderungen sind unabhängig vom Kunden oft recht ähnlich. Wie erzeugt man einen sicheren Käfig, ohne den Ein- und Ausstieg zu erschweren? Wie bringt man einen Ausleger mit optimaler Höhe und Reichweite ins Gleichgewicht, ohne dass das Fahrzeug zu groß oder zu langsam wird? Wie verbessert man die Stabilität an der Basis so, dass die Plattform das maximale Gewicht tragen kann?

Interessante Fragen – die VEMA mithilfe von PTC Creo bestens in der Lage ist zu beantworten.

Feuer- und Rettungsfahrzeuge von VEMA Lift Oy (Fotos: VEMA Lift Oy)

Feuer- und Rettungsfahrzeuge von VEMA Lift Oy (Fotos: VEMA Lift Oy)

Mit etwas Abstand betrachtet, stellen sich jedoch weitere Fragen, die das Unternehmen lösen muss: Wie lassen sich Produktinformationen zuverlässig und effizient unternehmensintern verteilen? Können wir sicherstellen, dass wir während der Konstruktionsphase jederzeit am richtigen Modell arbeiten? Wie können wir am besten gemeinsam an unseren Modellen arbeiten?

Um diese Fragen zu lösen, führte das Unternehmen PTC Windchill PDMLink und PTC Creo View ein.

PTC Windchill PDMLink ist eine webbasierte, unternehmensweite Lösung für geografisch verteilte Teams, die kritische Prozesse wie das Änderungsmanagement und die Detailkonstruktion beherrscht. Mit einem Katalog von 16 Auslegerfahrzeugen muss VEMA riesige Baugruppen und zahlreiche Variationen verwalten. Stellen Sie sich vor, welch hohe Wellen eine Änderung an einem kleinen Teil schlagen kann, das in verschiedenen Fahrzeugen verwendet wird-!

PTC Windchill PDMLink kann all diese Änderungen und Konfigurationen verfolgen und so dem Chaos von vornherein einen Riegel vorschieben. Und das wiederum spart Zeit und vermeidet Verwechslungen.

Entwicklungsmanager Kimmo Lehti meint: „Mit PTC Windchill PDMLink können wir das manuelle Datenmanagement reduzieren und die Qualität unserer Entwürfe verbessern.“

PTC Creo View ermöglicht zusätzlich eine vollkommen neue Art der Zusammenarbeit und Kommunikation bei der Konstruktion. Mit PTC Creo View können sogar Nicht-CAD-Experten ein 3D-Modell öffnen, häufig aus dem PTC Windchill PDMLink System. Die Benutzer können einen Entwurf anzeigen, prüfen, vermessen, mit Anmerkungen versehen und anderweitig damit interagieren, ohne eine vollwertige CAD-Softwarelizenz installieren zu müssen.

Das bedeutet: Der Kunde in China kann die Ideen von VEMA schon in der Konstruktionsphase sehen. Partner, Marketing und Teammitglieder an verschiedenen Standorten können schnell und einfach Produktideen und Änderungen verstehen.

Seit der Einführung der PTC Lösung konnte VEMA Lift Oy Fehler minimieren, da die Mitarbeiter nun stets die richtige Version sämtlicher Produktinformationen verwenden. Und das Unternehmen berichtet, dass PTC Creo View die Zusammenarbeit verbessert hat, da Teams visuell an allen Arten von digitalen Produktdaten zusammenarbeiten können.

Kurz: Die PTC Lösungen sparen VEMA Lift Oy Zeit und Mühe, erschließen Ingenieuren neue Möglichkeiten, zuverlässigere und funktionsfähige Feuer- und Rettungsfahrzeuge für die Praxis zu entwickeln.

Anm. d. Red.: Im folgenden Video können Sie sehen, wie die Maschinen von VEMA entwickelt und hergestellt werden und wie sie dann im Einsatz aussehen. Bitte beachten Sie, dass das Video vor dem Upgrade auf PTC Creo aufgezeichnet wurde.

Möchten Sie Ihre Konstruktionsdaten einfacher mit Ihren Teams in Werkzeugbau, Fertigung und Montage austauschen?  Dann sollten Sie PTC Creo View Express für Windows® herunterladen. Diese auf Lebenszeit kostenlose Visualisierungssoftware bietet umfassende Funktionen für das Visualisieren und Abfragen von mechanischen 2D-Zeichnungen und 3D-CAD-Modellen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Creo Kunden und getagged , , , , , , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>