Das Ende von 2D

Die Eisenbahn ist keine reine Entwicklung des 19. Jahrhunderts. Bereits 1515 beförderten die Menschen Lasten auf hölzernen Schienen und mit einem Hanfseil.

Eine archaische und zweidimensionale Vorgehensweise, finden Sie nicht auch?

Überraschenderweise leben manche Unternehmen immer noch in 2D. Als das private Eisenbahnunternehmen Rail Transport Service GmbH (RTS) 2004 gegründet wurde, lebte es zunächst auch einige Jahre in 2D. Als sich die Finanzlage entspannt hatte, beschloss man, auf PTC Creo zu konsolidieren.

RTS-Lokomotiven vom Typ 1216

RTS-Lokomotiven vom Typ 1216

RTS ist nicht nur eine Eisenbahngesellschaft, sondern ist auch ein Logistik- und Schwerlasttransportunternehmen für Kunden im Bauwesen und Frachtverkehr. Der Schwerlasttransport ist ein weites Feld. Wenn RTS einen Auftrag gewinnen will, muss es nachweisen, dass es über das Wissen und die Fähigkeiten für entsprechende Ladung verfügt.

Die 2D-Zeichnungen, die die Ingenieure den Kunden zeigten, wirkten veraltet und unmodern. Im vergangenen Jahr begann RTS daher, sich mit 3D zu beschäftigen, und konsolidierte sämtliche Prozesse mit PTC Creo. Mit PTC Creo verfügt RTS nun über eine skalierbare, interoperable Suite mit Produktkonstruktionssoftware, mit dem das Team Produktentwürfe erzeugen, analysieren und visualisieren kann. Das Team von RTS konnte die Flexibilität beim Austausch von Dateien mit Kunden verbessern und ein umfassendes Projektumfeld gestalten. Darüber hinaus erwies sich die Kommunikation von Lösungen mithilfe von PTC Creo als erheblich effektiver als mit 2D-Zeichnungen.

Martin Weigl und sein Team von RTS verzeichneten sofort einen Produktivitätsanstieg.

„Es ist viel einfacher, mit unseren Kunden ein 3D-Modell zu besprechen. Wir erwarten eine höhere Produktivität, weniger Fehler und allgemein eine deutlich schnellere Projektbearbeitung“, so Weigl.

PTC Creo wächst mit RTS mit. Behalten wir dieses neue Erfolgsgespann im Auge, während die Lokomotiven modernisiert werden.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Creo Kunden und getagged , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>