Mein Roboter fährt mich zur Arbeit

Der japanische Roboterhersteller ZMP entwickelt Roboterfahrzeuge, die Automobil- und Robotertechnik vereinen. Innerhalb dieses Genres gelingt es ZMP, mit Robotern, die auch das Fahren übernehmen, Schlagzeilen zu machen.

2013 veröffentlichte das Unternehmen den RoboCar MV2, einen autonomen Einsitzer, der als Plattform für zukünftige Automobile wie Tesla genutzt werden kann. Ich stelle mir vor, wie mich der Roboter zur Arbeit fährt. Ich lese währenddessen ein Buch. Ich frage mich, ob es, wenn jeder einen Roboter als Fahrer hätte, so wie ich, wohl mehr Verkehr geben würde?

ZMP RoboCar MV2

ZMP RoboCar MV2

Mir gefällt diese Vorstellung.

Und ZMP gefällt PTC Creo. ZMP arbeitet von Anfang an mit der Software. Für die Entwicklung des MV2 setzte ZMP PTC Creo Simulate ein, um schon in der Konzeptentwicklungsphase Wärme- und Belastungsanalysen durchzuführen und so Nacharbeit während der Konstruktionsphase zu vermeiden. Mit den parametrischen Funktionen in PTC Creo kann ZMP die Flächen und Winkel simulieren, die von einem Sensor abgedeckt werden können, um Stellglieder für Antriebsmotoren, Hydraulikzylinder und Magnetventile zu entwickeln.

Doch ZMP gefallen nicht nur die Softwarefunktionen, sondern auch die Benutzerfreundlichkeit von PTC Creo. Nehmen Sie zum Beispiel Charles Mauge. Er arbeitete als Praktikant bei ZMP. Und obwohl er ein echter Experte für Kinematik- und Spannungsanalysen war (und ist), war PTC Creo doch vollkommenes Neuland für ihn. 

Mauge nutzte PTC  University Learning Exchange, eine Ressource für kostenlose Lernprogramme zum Lernen im eigenen Tempo. Diese Lernprogramme stellen bestimmte Entwicklungsprozesse und Aufgaben multimedial mit Bildern und Texten vor. Nach anderthalb Monaten war Mauge mit PTC Creo bestens vertraut.

Ein riesiger Marketing-Hype allein reicht nicht aus, damit eine Entwicklungslösung erfolgreich ist. Sie muss stabil sein. Sie muss flexibel sein. Sie muss benutzerfreundlich sein. Und genau diese Merkmale fand ZMP in PTC Creo.  

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Creo Kunden und getagged , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>