Yanmar baut seit 100 Jahren Motoren

Yanmar beschäftigt über 15.000 Mitarbeiter in aller Welt und betreibt ein Vertriebsnetzwerk in über 130 Ländern. Das Unternehmen baut seit 1912 Dieselmotoren für Boote und Schiffe, Bau- und Landmaschinen sowie Generatoren, wobei es bei der Konstruktion kontinuierlich auf mehr Leistung und weniger Gewicht achtet.

Aber heute steht für Yanmar die Uhr auf fünf vor zwölf.

Bei der diesjährigen Messe für Freizeitboote (Wasserski-, Ponton- und Segelboote) hörten sich Unternehmensvertreter die Kundenwünsche und -bedürfnisse an. 

Und diese lassen sich in 2D nicht realisieren. Das ist kein Problem, denn Yanmar setzt vollkommen auf PTC Creo.

„Die 3D-Konstruktion ist Grundvoraussetzung dafür, um die Produktentwicklung zu beschleunigen“, erklärt Yoshikazu Kuroda, Senior Manager in der Abteilung Engineering Systems bei Yanmar. Ein Jahr vom Konzept bis zur Produktion mag sich nach einem engen Termin anhören, doch Kuroda meint: „Da wir unsere Entwürfe in 3D anfertigen, sind solche kurzen Entwicklungszyklen für uns kein Problem.“

Das Unternehmen verfolgt ein ehrgeiziges Ziel: Es will innerhalb weniger Generationen einen Umsatz von einer Billion Yen (10 Mrd. USD) erreichen. Um dieses Ziel zu erreichen, stellt Yanmar seine Entwicklungslösungen auf den Prüfstand.

Dies ist der Grund, weshalb das Unternehmen PTC Creo verwendet. Mit PTC Creo lassen sich Top-Down-Baugruppen parallel und in einem globalen Team von den Konstrukteuren bearbeiten.

Da mithilfe von PTC Creo Entwürfe in 3D visualisiert und Durchdringungsprüfungen durchgeführt werden, kann Yanmar weniger Prototypen anfertigen und so den Entwicklungszyklus und die Kosten drastisch senken. Auch international erreicht Yanmar dank PTC Creo ein konsistentes Qualitätsniveau: Das Team kann nun für jedes Land und jeden Markt lokale Produktspezifikationen definieren.

Wie sonst könnte es einen Marktanteil von 50 % in der Freizeitbootindustrie (oder irgendeiner anderen Industrie) und kontinuierliches Wachstum verzeichnen? Das ist nur mit PTC Creo möglich.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Creo Kunden und getagged , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>