Warum benötigen PTC Creo Benutzer die flexible Modellierung?

Flexible Modeling

Wenn Sie als Ingenieur oder Konstrukteur mit PTC Creo arbeiten, steht Ihnen eine Vielzahl von Funktionen zur Verfügung. Doch es gibt viele Gründe, die für ein Upgrade auf ein leistungsstärkeres Paket sprechen. Neben kostenlosen Support-Ressourcen und Schulungsangeboten gibt es viele weitere Angebote zur Ergänzung Ihrer Produktentwicklungsprozesse. Allen voran sind dies die Direktmodellierungsfunktionen in der PTC Creo Flexible Modeling Extension (FMX).

PTC Creo FMX soll Ihnen helfen, schneller auf Änderungen im Produktentwurf zu reagieren. Im heutigen, von Wettbewerb geprägten Marktumfeld müssen Konstrukteure und Ingenieure basierend auf Feedback von Zulieferern oder Kunden in kürzester Zeit Konzeptentwürfe generieren oder späte Änderungen an Produkten vornehmen. Zwar ist es möglich, vorhandene 3D-CAD-Modelle zu ändern, allerdings kann dies ein frustrierender und langwieriger Prozess sein. Wenn der Benutzer nicht weiß, wie das Modell erstellt wurde, oder wenn dem Modell die Konstruktionsabsicht fehlt, muss höchstwahrscheinlich ein vollkommen neues Modell erstellt werden. Wer will das schon?

Mit dieser Erweiterung können Konstrukteure und Ingenieure schnell und einfach 3D-CAD-Daten mit einem Direktmodellierungsansatz bearbeiten, ohne dass die ursprüngliche Konstruktionsabsicht verloren geht. Einige häufige Beispiele:

Späte Konstruktionsänderungen – Wählen Sie einfach einen Geometriebereich (Oberflächen und Formen) mitsamt Features wie Rundungen und Mustern aus, und bearbeiten Sie ihn. Die schnelle Geometriebearbeitung umfasst das Verschieben, Entfernen und Anfügen von Objekten. Mithilfe von Smart-Filtern lässt sich die Geometrieauswahl beschleunigen und automatisieren, sodass mehrere Elemente gleichzeitig bearbeitet werden können. Mit diesen Funktionen verfügen die Benutzer über die Flexibilität, selbst radikale und komplexe Konstruktionsänderungen in letzter Minute durchzuführen.

CAD-Fremddaten – PTC Creo FMX ermöglicht die nahtlose Bearbeitung der Geometrie in Drittanbieter- oder Legacy-CAD-Daten. Dadurch können Ingenieure viel effektiver zusammenarbeiten und in einer Multi-CAD-Umgebung generell schneller arbeiten.

Schnelle Konzeptentwicklung und raschere Angebotserstellung – Dank der Geometriebearbeitungsfunktionen können Ingenieure schneller und einfacher erste Entwurfskonzepte zaubern als mit anderen Tools.

Straffen von CAE- und CAM-Workflows – Ingenieure können ihre Geometrie vereinfachen und bearbeiten, um sie für Optimierungsstudien, Simulationen oder CAE-Analysen vorzubereiten.

Sehen Sie sich die flexiblen Modellierungsfunktionen selbst an:

Fazit: Wenn Sie oder Ihr Team die parametrischen Funktionen von PTC Creo bereits nutzen und die Entwicklungsprozesse nun weiter beschleunigen möchten, aktualisieren Sie auf ein Paket mit PTC Creo FMX.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Uncategorized und getagged , , , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>