Preisgekrönte Entwürfe mit PTC Creo Parametric Freestyle

Behälter

Traditionell sind für das Design komplexer Oberflächen mehr Erfahrung, Zeit und Mühe erforderlich. In der Regel wird in Unternehmen ein Tool für das Design und ein anderes für die technische Entwicklung verwendet. Auch die Übergabe der Entwürfe kann aufgrund eines zeitaufwendigen und fehleranfälligen Konvertierungsprozesses Schwierigkeiten verursachen.

Die Freistil-Konstruktionstools in PTC Creo Parametric liefern eine einfache Lösung für dieses komplexe Problem. Und so funktioniert das:

Teilbereichsmodellierung – Die zentrale Technologie hinter der Freistilkonstruktion. Ausgehend von einer einfachen Form wie einer Kugel, einer Ebene oder einem Würfel wird mithilfe des Steuernetzes die Geometrie geändert. Die Benutzer können Eckpunkte, Kanten und Flächen bewegen und Flächen extrudieren, während sie zugleich die Kontinuität des gesamten Entwurfs aufrechterhalten. All das passiert mit einigen wenigen Klicks und Mausbewegungen.

Symmetrische Konstruktion – Viele Produkte sind symmetrisch. Mit der Freistilkonstruktion lassen sich symmetrische KEs sehr einfach aufbauen. Jede Änderung an einer Seite des Steuernetzes wird automatisch auf der anderen Seite nachvollzogen.

Mehrstufige Unterteilung – Hier geht es um präzise Kontrolle. Das Steuernetz lässt sich verfeinern. So lassen sich feinere Details bearbeiten, ohne die Form der gesamten Oberfläche zu verändern.

Hinzufügen von Details – Mit einigen wenigen Klicks können Sie dem Entwurf Konstruktionselemente wie Bohrungen, Inseln, Verrundungen, Fasen und Laschen hinzufügen und durch Ziehen der neuen Steuerpunkte, die mit dem KE erscheinen, die Größe und Form interaktiv ändern.

Import von 2D-Bildern als Ausgangspunkt – Nehmen Sie eine Skizze, skalieren Sie sie, und positionieren Sie sie im 3D-Raum. Noch nie war der Übergang von 2D zu 3D so einfach.

Konvertieren der Geometrie – Sobald die hochwertige Oberflächengeometrie erzeugt wurde, können Sie sie direkt in einen Volumenkörper umwandeln und diesen mit allen traditionellen Befehlen von PTC Creo Parametric bearbeiten.

Das Schöne an all diesen Möglichkeiten ist die Geschwindigkeit. Die Benutzer können Konstruktionsideen schnell austesten, indem sie Was-wäre-wenn-Szenarien ausloten, um ihre Produkte von der Konkurrenz abzuheben.

„Die Freistilkonstruktionsfunktionen sind ein echter Durchbruch“, meint der niederländische freiberufliche Industriedesigner Nout van Heuman, der mit den Freistilfunktionen preisgekrönte Produkte entwirft. „Die meisten Produkte, an denen ich arbeite, sind äußerst ergonomisch und erfordern besonders glatte Formen und Übergänge. Mit PTC Creo kann ich die Kurven und Oberflächen sehr schnell und einfach erstellen und ändern. Damit spare ich viel Zeit.“

Am besten erlebt man die Freistilkonstruktion in Aktion. Sehen Sie sich dazu unser Freistil-Übersichtsvideo an:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Creo Kunden, Uncategorized und getagged , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>