TAFE: Pflüge für die Welt mit PTC Creo

Bei TAFE Tractor (Massey Ferguson) weiß man alles über Landwirtschaft und ihre speziellen Anforderungen. Ob für die schwere, tonige Erde von Oklahoma oder einen edlen französischen Weinberg – bei TAFE gibt es für jede Aufgabe den richtigen Traktor. Das Unternehmen aus dem indischen Chennai ist mit einem Jahresumsatz von 1,6 Milliarden US-Dollar der drittgrößte Traktorhersteller der Welt. Außerdem stellt das Unternehmen Dieselmotoren, Getriebe, Instrumente, technische Kunststoffe und Hydraulikpumpen her. Ja, und zum Unternehmen gehört sogar eine Farm, die feinste Tees produziert.

Doch trotz der wachsenden Produktpalette ist die Zielgruppe von TAFE seit 52 Jahren die gleiche geblieben: Landwirte. Das Unternehmen bleibt seinen Kunden treu, selbst über Grenzen hinweg, denn in der Landwirtschaft spielt es keine Rolle, ob Entwicklungsland oder nicht (obwohl TAFE seine Produkte in über 82 Länder in aller Welt exportiert). Harte Arbeit ist sie allemal.

Landwirte überall auf der Welt sind kreativ und wissen sich zu helfen. Wenn ein Gerät kaputt geht, reparieren sie es, statt ein neues zu kaufen. TAFE ist bewusst, dass seine Traktoren Tag für Tag harte Arbeit leisten müssen, oft große Kälte und Hitze überstehen müssen, mehrmals den Besitzer wechseln und dabei durch Hände gehen, die harte Arbeit lieben und gerne tüfteln und Dinge reparieren.

Bei einem Traktorhersteller wie TAFE müssen die Entwürfe daher der Erde, der Zeit und den Menschen widerstehen.

Aber gehen wir den Konstruktionsprinzipien dort in Chennai einmal näher auf den Grund. Hier kommt PTC Creo helfend zum Einsatz.

TAFE muss, ebenso wie seine Kunden, effizient und flexibel sein. Gemeinsam mit PTC erarbeitete man eine Lösung, die die Time-to-Market-Strategie mit Top-Down-Konstruktion und einem komplett neuen Kooperationskonzept optimierte.

Wer hat von der Überarbeitung der Konstruktion bei TAFE am meisten profitiert? Vice President Forschung & Entwicklung, Cmde R B Verma, sagt dazu:

„Der Top-Down-Ansatz war für die Arbeit mit den 3D-Baugruppen für unsere Fahrzeuge äußerst hilfreich. PTC Windchill hat uns geholfen, den Produktentwicklungsprozess effizienter zu machen.“ Nicht zu vergessen PTC Creo Simulate, mit dem die Fertigungsanforderungen vorab erfasst werden können, was die Entwicklungsiterationen um 25 % reduzierte.

Und wie bei so vielen anderen Kunden, mit denen wir sprachen, konnte auch TAFE die Entwicklungsdauer mit PTC Creo um insgesamt 30 % verkürzen.

Die Kunden profitieren ebenfalls. Seitdem sich TAFE für PTC Produkte entschieden hat, erhalten die Kunden noch zuverlässigere Traktoren schneller und zum selben Preis. Stabil und zuverlässig: zwei Dinge, die PTC Creo und der Kunde TAFE gemeinsam haben.

Das Ergebnis? Das Unternehmen verzeichnet ein jährliches Wachstum von 25 %, ist der größte Exporteur Indiens, liefert jährlich über 100.000 Traktoren aus und plant, den Umsatz in den kommenden Jahren auf 2 Milliarden US-Dollar zu erhöhen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Creo Kunden und getagged , , , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>