Lieferanten und Partner sprechen eine andere CAD-Sprache?

Die Wahrscheinlichkeit, dass zumindest einige Mitglieder Ihrer Produktentwicklungskette ein anderes Dateiformat verwenden als Ihr bevorzugtes CAD-System, ist groß. Das bestätigen auch die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage der Aberdeen Group:

  • 66 % der 3D-CAD-Dateien werden nicht im bevorzugten Format geliefert.
  • Die meisten Unternehmen unterstützen in ihrem Entwicklungsprozess mittlerweile drei oder mehr CAD-Systeme, um diesen unterschiedlichen Vorlieben innerhalb und außerhalb des Unternehmens Rechnung zu tragen.

Was bedeuten diese Zahlen für die Produktentwickler? Genau: Verlorene Zeit und mehr Fehler aufgrund des Austauschs und der anschließenden Korrektur oder erneuten Erstellung der Modelle bei Partnern und Lieferanten.

Gebrochene Versprechen

Die Entwicklung im Team und globale Lieferketten versprachen uns eine schnellere Produktentwicklung bei besserer Qualität und niedrigeren Kosten. Doch Probleme aufgrund der Arbeit mit mehreren CAD-Systemen machen viele dieser Produktivitätsverbesserungen zunichte.

Die Industrie arbeitet seit Jahren daran, die Unterschiede zwischen den verschiedenen 3D-CAD-Systemen zu überbrücken, insbesondere durch die Einführung neutraler Dateiformate wie STEP und IGES. Mit nahezu jedem 3D-CAD-Programm lassen sich Daten heute in mindestens einem dieser neutralen Formate speichern.

Leider bedeutet „neutral“ manchmal auch „dumm“. Denn im STEP- und IGES-Format geht die Konstruktionsabsicht des Modells unwiederbringlich verloren. Die Konstrukteure müssen das Modell daher bei jeder Übergabe reparieren und alle Randbedingungen neu definieren.

So viel zur Lösung der Multi-CAD-Problematik.

Eine intelligentere Lösung

Jetzt gibt es eine bessere Lösung: PTC Creo und die PTC Creo Flexible Modeling Extension (FMX). Mit PTC Creo FMX können Sie nahezu jedes 3D-Modell importieren und die Geometrie direkt bearbeiten. Die Konstruktionsintelligenz bleibt dabei erhalten.

Kurz: PTC Creo FMX spart Zeit und vermeidet Fehler und Frustration bei der Arbeit mit fremden CAD-Dateien.

 

Möchten auch Sie jede CAD-Sprache in Ihrer Lieferkette verstehen und sprechen können? Dann laden Sie PTC Creo und die PTC Creo Flexible Modeling Extension herunter, und testen Sie die Lösung 30 Tage lang kostenlos.

Hier können Sie die kostenlose 30-Tage-Testversion herunterladen:

http://www.ptc.com/product/creo/free-trial/download.htm

Welche Module sind enthalten?

PTC Creo Parametric. Unser vollständiges, professionelles 3D-CAD-Paket ohne Einschränkungen.

PTC Creo Flexible Modeling Extension. FMX ist ein Zusatzmodul, mit dem Sie intuitiv direkte Änderungen an einem Modell vornehmen können.

Welche Betriebssysteme werden unterstützt?

Windows XP, Windows 7 und Windows 8 auf 32- und 64-Bit-Plattformen. Ausführliche Informationen zu Hardware, Peripheriegeräten und kompatibler Software finden Sie in dieser kurzen PDF-Datei.

Welche Handbücher werden für den Einstieg in die Software empfohlen?

In PTC Learning Exchange stehen Ihnen Hunderte von Vorführungen und Lernprogrammen zur Verfügung:

Der PTC Learning Connector, auf den Sie direkt in der installierten Software zugreifen können, ist der perfekte Ort für den Einstieg in PTC Creo. Im folgenden Video wird er vorgestellt.

http://learningexchange.ptc.com/tutorial/2073/learning-connector-introduction

Auf der PTC Learning Exchange Seite mit PTC Creo Parametric Videos finden Sie maßgeschneiderte Lernprogramme für beliebte Aufgaben und Vorgehensweisen:

http://learningexchange.ptc.com/tutorial/2073/learning-connector-introduction

Und sehen Sie sich unbedingt auch diese Demonstration der PTC Creo Flexible Modeling Extension an. Wenn Sie wissen, wie Sie Dateien importieren und reibungslos ändern, können Sie die 30 Tage mit PTC Creo Parametric noch produktiver nutzen.

http://learningexchange.ptc.com/tutorial/510/getting-started-with-flexible-modeling

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Neue Funktionen in Creo 2.0, Uncategorized und getagged , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>