Flexible Modellierung – Unternehmensprofil: TERA Mitarbeiter arbeiten dank PTC Creo wie eine Einheit

In einem früheren Blogbeitrag stellten wir TERA Semicon vor, ein Unternehmen, das Fertigungsanlagen für Halbleiter und Mobilfunktechnik herstellt. Das südkoreanische Unternehmen hat sich auf Hochtemperatur-Wärmebehandlungsanlagen für die Massenproduktion der Dünnschichtmaterialen spezialisiert, die für die neueste Generation von LEDs und anderen Display-Technologien benötigt werden.

LTPS-Verarbeitungsanlage (Low Temperature Poly Silicon)

LTPS-Verarbeitungsanlage (Low Temperature Poly Silicon)

Das Unternehmen streckt seine Fühler nun auch in einen dritten Bereich aus: Solarzellen. Die Ausgangslage ist gut, da das südkoreanische Bildungs- und Wirtschaftsministerium die Investitionen in erneuerbare Energien aufstockt. Laut Wikipedia wendete das Land im Jahr 2008 immerhin 193 Millionen US-Dollar für umweltverträgliche Technologien und Umweltschutz auf.

TERA baut Fertigungsanlagen für Dünnschicht-Solarzellen und für die Massenproduktion von LCDs. Dabei kann das Unternehmen auf das Knowhow aus dem Halbleitergeschäft zurückgreifen.

Das Selenisierungssystem CIGS verdampft Kupfer, Indium, Gallium und Selen. Auf diese Weise werden die Elemente effizient nacheinander auf die Oberfläche aufgebracht. Die unternehmenseigene Warp-Free-Technologie sorgt dafür, dass der Glasträger beim Erwärmen nicht beschädigt oder verzogen wird.

CIGS-Selenisierungssystem (Kupfer Indium Gallium Selenid)

CIGS-Selenisierungssystem (Kupfer Indium Gallium Selenid)

Hinter dem Erfolg und dem Wachstum von TERA Semicon stehen hervorragende Teamarbeit und die Produkte von PTC.

CEO Taekyong Jang verrät, dass TERA unter Teamwork mehr versteht als gegenseitiges Schulterklopfen.

„Alle Mitarbeiter geben ihr Bestes, um als Einheit zusammenzuarbeiten und TERA zu einem der führenden Anbieter von Fertigungsanlagen für Halbleiter, AMOLEDs und Solarzellen aufzubauen. TERA ist wie eine Familie, die gemeinsam dafür arbeitet, die Wünsche der Kunden zu erfüllen.“

Doch zugleich geht er davon aus, dass sein Unternehmen eine Führungsposition in diesen Bereichen einnehmen wird.

Ein ambitioniertes Unterfangen, so viel steht fest. Doch glücklicherweise verwendet TERA längst PTC Creo und die PTC Creo Flexible Modeling Extension (FMX).

Mit PTC Creo können Ingenieure wirklich als Einheit zusammenarbeiten. Jeder kann ein Modell problemlos ändern, selbst wenn es von jemand anders erstellt wurde. Die Ingenieure können Geometrie in einem parametrischen Modell auswählen und bearbeiten, ohne befürchten zu müssen, dass die Konstruktionsintelligenz verloren geht. Das ist dann besonders hilfreich, wenn der ursprüngliche Konstrukteur nicht erreichbar ist, an einem anderen Projekt arbeitet oder Änderungen in letzter Minute notwendig sind. PTC Creo FMX spart Zeit und reduziert Fehler und Frust.

Dank PTC Creo (in Verbindung mit PTC Windchill) konnte TERA folgende Verbesserungen erreichen:

  • Um 20 % verkürzte Konstruktionszeit
  • 50 % weniger Zeitaufwand für konstruktionsfremde Tätigkeiten wie das erneute Erstellen von Modellen

Heute ist der Traum, zukunftsweisende Technologie und Anlagen für internationale Kunden anzubieten, für TERA in greifbare Nähe gerückt – dank PTC Creo FMX. Wenn Sie mehr über PTC Creo FMX und Einsatzmöglichkeiten in Ihrem Entwicklungsteam erfahren möchten, besuchen Sie unser Ressourcencenter.

Neugierig geworden? Dann sehen Sie sich das Video von Paul Sagar mit einer Einführung und Demonstration der PTC Creo Flexible Modeling Extension an.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Creo Kunden und getagged , , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>