Biomimikry: Die Natur als Vorbild

PDShow1

„Wir Menschen sind nicht die ersten, die sich als Baumeister betätigen. Wir sind auch nicht die ersten, die Zellulose verarbeiten, Papier herstellen, Verpackungen optimieren und Bauwerke wasserfest gestalten, wärmen oder kühlen. Und wir sind ganz bestimmt nicht die ersten, die Häuser für ihre Jungen bauen.“

Das ist die Botschaft, die Janine Benyus, Autorin mehrerer Bücher zum Thema Biomimikry, seit Ende der 1990er-Jahre an Wissenschaftler, Designer, Architekten und Ingenieure zu vermitteln versucht.

„Andere Organismen handeln genau wie wir“, sagte sie 2009 in ihrem Ted Talk. Sie rät uns daher, wenn uns eine Konstruktionsherausforderung gestellt wird, zunächst in der Natur nach einem Vorbild zu suchen. „Fragen Sie sich immer zuerst: Wie löst die Natur dieses Problem?“

Diese Idee ist nicht neu. Da Vinci und die Brüder Wright studierten als Vorbild für ihre Fluggeräte die Vögel. Aber erst in jüngsten Jahren hat die Idee verstärkt Fuß gefasst –, was zu einem großen Teil dem Einsatz von Benyus zu verdanken ist. So ahmen Wissenschaftler nun Haifischschuppen nach, um besonders reibungsarme Badeanzüge für Schwimmwettkämpfe und bakterienabweisende Oberflächen für Krankenhäuser zu entwickeln.

Wir haben auch in diesem Blog bereits einige Beispiele vorgestellt. Erinnern Sie sich noch an das biomechatronische Handling-System von Festo, das an einen Elefantenrüssel erinnert? Oder den beeindruckenden SmartBird?

In dieser Ausgabe der Product Design Show gehen Allison und Vince auf das Thema Biomimikry und die Schnittstelle zwischen Natur, Design und Wissenschaft ein. Es ist wirklich atemberaubend. Was bedeutet all das für die Zukunft der Produktentwicklung? Das liegt einzig und allein an Ihnen, liebe Freunde aus Konstruktion und Entwicklung.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Creo Kunden und getagged , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>