Die HDO-Gruppe schafft mit PTC Creo Oberflächen von höchster Güte für die anspruchsvollsten Produkte der Welt

Die HDO-Gruppe hat sich auf Oberflächen spezialisiert. Auf besonders dekorative Oberflächen.

Das Unternehmen stellt Gussformen für den Zink-, Magnesium- und Aluminium-Druckguss her. Die Gussteile werden so lange bearbeitet, galvanisiert, geschliffen und poliert, bis sie der Verwendung in Weltklasseprodukten von Marken wie Porsche, Jaguar und Bosch Siemens Hausgeräte würdig sind.

Die HDO-Gruppe hat ihren Hauptsitz in Paderborn, Deutschland, und Niederlassungen in der Slowakei und der Tschechischen Republik. Das Unternehmen besteht seit über 50 Jahren. Heute beschäftigt es 1.300 Mitarbeiter und produziert täglich 100.000 galvanisierte Teile.

HDO-Mercedes-SL

Mittelkonsole für den Mercedes SLS

Wie die meisten PTC Kunden, die sich auf hochwertige, dekorative Produkte spezialisiert haben, setzt HDO die PTC Creo Interactive Surface Design Extension (ISDX) ein. Mit den ISDX Funktionen für die Freiformflächenkonstruktion lassen sich präzise Kurven und Oberflächen für anspruchsvolle und fertigungsreife Produkte gestalten.

 HDO-Philips-Razor

Metallgriff für Philips-Rasierapparat

HDO verwendet auch die PTC Creo Advanced Assembly Extension (AAX) für Komponenten und Unterbaugruppen. AAX unterstützt die Top-Down-Baugruppenkonstruktion und die Montageprozessplanung sowie technische Dokumentation und Montageanleitungen.

Die Produkte von HDO werden in der Automobilindustrie, im Sanitärbereich, für Hausgeräte und Konsumgüter verwendet. Die richtige CAD-Software ist für das Unternehmen mit seiner speziellen Produktpalette überlebenswichtig.

„Unser Gestaltungsspektrum ist sehr groß“, erklärt Entwicklungs- und Konstruktionsleiter Michael Franzke. „Unser CAD-System muss dieses Spektrum vollständig abdecken, vom Entwurf des Rohlings, über das Aufbringen der Galvanisierungsschicht, bis hin zur Freihandmodellierung.“

 HDO-Hansgrohe

Wasserhahn, Hansgrohe SE

Franzke findet, dass PTC Creo auch perfekt für die Zusammenarbeit mit externen Anbietern wie Werkzeugbauern sei, ganz einfach deshalb, weil viele von ihnen ebenfalls mit PTC Creo arbeiten. Darüber hinaus nutzen auch viele Kunden im Sanitär- und Konsumgüterbereich PTC Creo. Der Datenaustausch mit diesen Unternehmen läuft also äußerst reibungslos ab.

„Unser Ziel ist ein durchgängig integrierter Prozess, mit dem wir bestmögliche Qualität erreichen können“, so Franzke weiter. Mit PTC Creo kann HDO Gussteile mit dekorativen Oberflächen für die anspruchsvollsten Marken aus aller Welt liefern.

Bilder: HDO-Gruppe

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Creo Kunden und getagged , , , , , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>