PTC Creo Kunde: Eterna SA setzt in der Produktentwicklung auf PTC Creo Elements/Direct

Der Schweizer Uhrenhersteller Eterna ist eine international tätige Uhrenmanufaktur mit Hauptsitz in Grenchen. Hier werden heute die beiden Marken Eterna und Porsche Design Timepieces entwickelt und produziert. Der technische Direktor und Vice President Samir Merdanovic über das Unternehmen: „Die Marke Eterna ist schon immer für innovative und qualitativ sehr hochwertige Produkte bekannt.“

 eterna-sa-uhrenmanufaktur

Abbildung 1: Eterna Uhren – herausragend in Qualität und Design

 samir-merdanovic-cto-eterna-sa

Abbildung 2: Samir Merdanovic, CTO und Vice President, Eterna SA

Martin Burkolter, Uhrmachermeister und Entwicklungsleiter über die von INNEO Solutions gelieferten Software-Lösungen: „In der Produktentwicklung kommt bei uns PTC Creo Elements/Direct Modeling zum Einsatz. Als Zusatzlösung verwenden wir die INNEO Power Extension sowie PTC Creo Elements/Direct Surfacing für komplexe Oberflächen. FEM-Analysen führen wir ebenfalls mit Creo Element Direct durch und unsere Produktdaten werden mit dem PDM-System Model Manager verwaltet. 2D-Pläne erstellen und aktualisieren wir mit dem Modul Annotations und mit iPrint haben wir jederzeit Zugang zu den aktuellen Daten aus der Model Manager Datenbank. Mit Arbortext IsoDraw erstellen wir hochwertige 2D- und 3D-Abbildungen für unsere Montageanleitungen und runden so die Produktentwicklung bei Eterna ab.“

Für die Konstruktion von Uhrwerken ist bei Eterna ein ganzes Team verantwortlich, so auch der Uhrwerkkonstrukteur und CAD-Admin Leonard Lauber. Im Video wird von ihm eine Konstruktionsänderung mit PTC Creo Elements/Direct Modeling durchgeführt. Gut zu sehen sind dabei die Vorteile der direkten Modellierung.

 ptc-creo-elements-direct-modeling

Abbildung 3: PTC Creo Elements/Direct im Praxiseinsatz bei Eterna SA

Im zweiten Beispiel führt Leonard Lauber eine FEM-Analyse durch. Hier kann man sofort erkennen, an welchen Stellen das untersuchte Bauteil beansprucht wird.

 creo-elements-direct-fem-analyse

Abbildung 4: FEM-Analysen leicht gemacht mit PTC Creo Elements/Direct

Herr Lauber bringt die Vorteile von PTC Creo Elements/Direct auf den Punkt:

  • Speichern von 2D-Änderungen im 3D-Modell
  • Direkter Vergleich der Änderungen
  • Automatische Versionierung
  • Einfache Optimierung der Konfiguration

Mehr Informationen finden Sie im Video des PTC Resellers INNEO Solutions:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Creo Kunden, Uncategorized und getagged , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>