Das sollten Studenten der Ingenieursstudiengänge wissen: Gerald Fine von der Boston University

Als Absolvent eines Ingenieursstudiengangs sollte man sich zu einem gewissen Grad mit modellbasiertem Systems Engineering auskennen, meint John Mannisto von Whirlpool. Bei Stryker interessiert man sich für Studenten, die sich für Prozessqualität und -validierung begeistern. Joe Graney von Santa Cruz Bicycles hält die Beherrschung von PDM-Systemen für „unverzichtbar“.

Finden Sie diese Ansprüche zu hoch?

Machen Sie sich keine Sorgen. Hochschulen und auch Arbeitgeber tun alles dafür, Ihnen die benötigten Fähigkeiten zu vermitteln.

·         Das DeAnza College in Kalifornien bietet innovative Programme, die Studenten für die Arbeit in Silicon Valley vorbereiten.

·         Das Worcester Polytechnic Institute in Massachusetts setzt ergänzend zu Präsenzveranstaltungen auf die Online-Lernsysteme von PTC. Maschinenbaustudenten verbringen dort weniger Zeit mit Präsenzschulungen über die Bedienung von Software und mehr Zeit mit dem Erlernen von Konstruktionsstrategien.

Im Januar 2014 eröffnet die Boston University ihr Engineering Product Innovation Center. Das EPIC wird auf der Website als bahnbrechende Einrichtung beschrieben, „die helfen wird, zentrale Bedürfnisse der Vereinigten Staaten abzudecken: Die Ausbildung angehender Ingenieure in der Entwicklung und Herstellung innovativer Produktneuheiten“.

Gerald Fine, Ph.D., ist der Leiter des neuen Zentrums. Er will den Schwerpunkt darauf setzen, die Ausbildung in den Ingenieurswissenschaften durch praktische Erfahrungen zu ergänzen. Am EPIC lernen Studenten, wie man neue Produkte erfindet, herstellt und verkauft, so Fine.

 Die Ausstattung ist beeindruckend:

  • Werkzeuge für Rapid Prototyping in 3D und additive Fertigung
  • Mehrachsen-CNC-Maschinen
  • Mehrere Fräsen und Drehmaschinen
  • Messtechnik
  • Industrieroboter
  • Komplett ausgestattete Holzwerkstatt
  • Metallgießerei

Und das Beste: Das EPIC ist mit topmoderner 3D-Produktentwicklungs- und Datenmanagementsoftware ausgestattet: PTC Creo und PTC Windchill.

Fine sprach bei der diesjährigen PTC Live mit uns über sein neues Center. Hier ist das Video:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Creo Kunden, Die Creo Technologie, Die Konstruktion neu erfunden und getagged , , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>