MA.IN. Engineering: Bereit, die Welt zu erobern, mit PTC Creo

MA.IN. Engineering entwirft Erdbau- und Landmaschinen wie Ballenpackpressen, Kompaktlader, Erdbagger und Bohrmaschinen. Der Sitz der Firma ist in San Marino, einem winzigen unabhängigen Staat mit 30.000 Einwohnern, der für seine mittelalterlichen Türme, seinen Schichtkuchen und seine Gedenkmarken bekannt ist.

San Marino ist eine Enklave inmitten Italiens. In der Region Emilia-Romagna werden Mais, Zuckerrüben, Kartoffeln, Tomaten, Zwiebeln, Weizen und Obst angebaut. Außerdem werden hier die besten Autos und Motorräder der Welt hergestellt, beispielsweise von Pagani und Ducati. Es ist nicht überraschend, dass diese Designfirma gerade im kleinsten Land der Welt entstehen musste, in dieser Region, die tief in der Landwirtschaft und im Automobilbau verwurzelt ist.

Ebenso wenig überrascht es, dass das Team kürzlich PTC Creo eingeführt hat. Die 3D-CAD-Software hat sich über lange Zeit bei Schwermaschinenbauern in aller Welt bewährt. Wir haben schon viele von ihnen hier in diesem Blog vorgestellt:

  • Viktorikreins, Hersteller von Großkränen aus Moskau.
  • IHI Star, ein japanischer Landmaschinenproduzent.
  • John Deere, einer der weltgrößten Hersteller von Landmaschinen.
  • Grimme, ein britisches Unternehmen, das sich auf Kartoffelernter spezialisiert hat.

MA.IN. Engineering CEO Alessandro Cecchini sagt, sein Team freue sich auf die Arbeit mit PTC Creo. „Mit dieser Software sind wir bereit für den internationalen Markt.“

Tatsächlich erhofft sich das Unternehmen durch die Verwendung von PTC Creo und der PTC Creo Advanced Assembly Extension (AAX) eine Verkürzung der Dauer bis zur Markteinführung um 20 %. Nun kann das Team Top-Down-Konstruktionsprozesse durchführen, große Baugruppen schnell laden und bearbeiten, Baugruppenzeichnungen und Prozesspläne anfertigen, um detaillierte Montageanweisungen zu erzeugen, Layouts für die Dokumentation und Konfiguration von Modellen mithilfe von kritischen Entwicklungsdaten erstellen und die leistungsfähigen Tools für das Baugruppenmanagement für die Variantenkonstruktion und -generierung einsetzen. All diese Fähigkeiten sind für die Verwendung von Modellen für internationale Märkte unabdingbar.

MA.IN. Engineering bietet seinen Schwermaschinenkunden Dienstleistungen von einfachen Skizzen bis hin zur endgültigen Produktherstellung. Durch die Einführung von PTC Creo kann das Unternehmen darüber hinaus Produktentwürfe erstellen, analysieren und visualisieren und sie für alle nachgelagerten Prozesse und in aller Welt nutzen. PTC Creo unterstützt das Team vom Anfang bis zum Ende – bei Konzeptentwurf, Detailkonstruktion, Prototypenerstellung, Mockups, Tests und Produktion.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie PTC Creo und AAX die Arbeit mit großen Baugruppen erleichtern, finden Sie hier die Erklärung:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Creo Kunden und getagged , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>