Niederländischer Designer produziert einen Hit nach dem anderen mit PTC Creo

Wir haben in diesem Blog schon über viele Produkte geschrieben, die mit PTC Creo entwickelt wurden. Aber wir sprechen nur selten über die Menschen, die die Software verwenden. Heute machen wir für Nout van Heumen eine Ausnahme.

Nout van Heumen

Nout van Heumen

Van Heumen ist ein freiberuflicher Industriedesigner aus den Niederlanden, dessen Produkte wir bereits auf dieser Website vorgestellt haben. Das liegt daran, dass sie optisch ansprechend und preisgekrönt sind, Kritiker und Journalisten gleichermaßen beeindrucken und, natürlich, mit PTC Creo entwickelt wurden.

Vom Chefingenieur zum gefragten Freelancer

Vor seiner freiberuflichen Karriere war van Heumen als Leiter der technischen Entwicklung beim niederländischen Unternehmen HSV P&I tätig.

„Ich hatte nie vor, mich als Produktdesigner selbstständig zu machen“, so van Heumen. „Doch viele der Kunden von HSV waren von unseren Lösungen so beeindruckt, dass sie mich fragten, ob ich bereit wäre, auf freiberuflicher Basis an ihren Projekten mitzuwirken.“

Das war der Beginn von van Heumens zweiter Karriere. Mit der vollen Unterstützung von HSV begann er, in seiner Freizeit zusätzliche Designprojekte anzunehmen.

„Ich liebe es, Kunden bei ihren diversen Designproblemen zu helfen“, freut sich van Heumen. „Jedes Projekt stellt vollkommen andere Anforderungen, denn jede Branche ist unterschiedlich.“  Doch so unterschiedlich die Problemstellungen und Branchen auch sein mögen, van Heumen setzt in der Regel für seine Lösung immer auf dasselbe Tool: PTC Creo.

Die Orphiro

2011 war van Heumen an der Entwicklung des weltweit ersten richtig cool aussehenden Elektromotorrads beteiligt, der Orphiro. Er begann mit beeindruckenden Entwurfsskizzen von Jansen Creative Design. Van Heumen arbeitete acht Wochen lang nur einen Tag pro Woche an dem Projekt, um die komplexe Schale des Motorrads zu entwerfen.

„Die glatte, kontinuierliche Form besteht aus einem einzigen Körper, den ich mit den modernen Oberflächenoptionen in PTC Creo gestaltete.

Anschließend teilte und schnitt ich den Körper, um die verschiedenen Fertigungsteile herzustellen.“ Nicht nur die Orphiro wurde komplett in PTC Creo Parametric modelliert, sondern auch die Formen für die Schale wurden in der Software erstellt.

 In PTC Creo Parametric erstellte Schalen und Formen

In PTC Creo Parametric erstellte Schalen und Formen

Und wie man es vom ersten cool aussehenden Elektromotorrad nicht anders erwartet, regnet es bereits die ersten Auszeichnungen, beispielsweise den Accenture Innovation Award 2011 in der Kategorie „Energie“.

Gitarre Aristides OIO

Ein weiteres erstklassiges Projekt von van Heumen ist die Aristides OIO, eine Elektrogitarre aus zukunftsweisenden Materialien und mit fortschrittlichem Design. Ausgangspunkt für dieses Projekt waren ein wunderschöner 3D-Konzeptentwurf von designbureau Bouwmeester van Rens und die technischen Vorgaben von Aristides Instruments.

Das Ziel war, eine Gitarre mit klaren Linien und möglicht wenig mechanischer Klobigkeit zu kreieren, mit dem perfekten Gleichgewicht von Ästhetik, Komfort und Akustik.

Korpus und Hals der Gitarre sind aus einem Stück. Dadurch entstehen ein geschmeidiges Äußeres und eine besonders intensive Resonanzschwingung.  Die einzelnen Noten und Akkorde verklingen langsam in einer langen Ausklingzeit.

Aristides OIO: Gitarre und Form

In PTC Creo Parametric erstellte Gitarre und Formen der Aristides OIO

„Ich entwarf alle Hauptteile der Gitarre, sogar die Saiten und die Tuner, in PTC Creo Parametric“, berichtet van Heumen. „Mithilfe der parametrischen Modellierung erzeugte ich ein Modell, bei dem ich die Tonart und den Winkel des Halses ändern konnte und der gesamte Entwurf korrekt aktualisiert wurde.“

Die Form für die Produktion wird ebenfalls in PTC Creo Parametric angefertigt.

Warum PTC Creo? Wegen der Kunden.

Van Heumen arbeitet seit 2002 mit Pro/ENGINEER. Das heutige PTC Creo Parametric sieht er in puncto Funktionsumfang und Benutzererlebnis als echten Quantensprung.

„Die Funktionen für die Freistilkonstruktion sind bahnbrechend“, so van Heumen. „Die meisten Produkte, an denen ich arbeite, sind äußerst ergonomisch und erfordern besonders glatte Formen und Übergänge. Mit PTC Creo kann ich die Kurven und Oberflächen sehr schnell und einfach erstellen und ändern. Damit spare ich viel Zeit.“

Ein Erfolgsrezept von van Heumen ist seine Fähigkeit, in Echtzeit auf Kundenwünsche zu reagieren. „Wenn beispielsweise ein Kunde bei einer Besprechung eine Konstruktionsänderung anregt, nehme ich diese direkt in Echtzeit am 3D-Modell in PTC Creo vor. Die neuen flexiblen Modellierungsfunktionalitäten helfen mir, jede Änderung am Entwurf schnell und einfach durchzuführen, indem ich einfach die Geometrie ziehe und drücke.“

Das Vornehmen von Änderungen in Echtzeit hat zwei Vorteile. Erstens können die Kunden alle Konsequenzen einer vorgeschlagenen Konstruktionsänderung sehen, um sicherzugehen, dass dies auch wirklich ihren Wünschen entspricht. Zweitens muss van Heumen nach der Genehmigung einer Konstruktionsänderung durch den Kunden nicht erst die Eingaben erfassen und dokumentieren, um die Konstruktionsänderung offline durchzuführen, und später eine Folgeprüfung arrangieren. Das bedeutet eine große Zeitersparnis.

Erfahren Sie mehr über van Heumens Rolle beim Entwurf des Motorrads Orphiro und der Gitarre Aristides OIO.

Hat Ihr Unternehmen oder Ihr Produkt auch schon einmal einen Konstruktionswettbewerb gewonnen? Erzählen Sie von Ihren Erfahrungen mit PTC Creo.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Creo Kunden und getagged , , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>