Creo Kunde: So setzt Whirlpool PTC Creo für die Konzeptentwicklung ein

Whirlpool ist der weltgrößte Hersteller und Vertreiber von Küchengeräten, Waschmaschinen und anderen Hausgeräten. Das globale Unternehmen vertreibt neben Whirlpool, Maytag, KitchenAid, Jenn-Air, Amana, Brastemp, Bauknecht, Consul viele weitere bekannte Marken in über 170 Ländern.

Whirlpool ist ein Unternehmen, das mit innovativen Lösungen und Produkten die Bedürfnisse von Endverbrauchern erfüllt. Aus diesem Grund wurde das Unternehmen von der Zeitschrift Business Week und von der Boston Consulting Group zu einem der 100 innovativsten Unternehmen der Welt gewählt. Außerdem zählt die Whirlpool Corporation zu den 20 größten Innovateuren bei Konsumgütern von The Patent Board und wird seit Jahren von Hewitt Associates und dem Magazin Fortune in den 20 Top Companies for Leaders geführt.

2011 wurde Whirlpool von der Zeitschrift Fast Company unter die zehn innovativsten Konsumgüterhersteller der Welt gewählt. Für solch innovative Entwürfe ist viel Vorarbeit in der Phase der Konzeptentwicklung notwendig.

Whirlpool-Vince

Vince Haley, Principal Studio Engineer der Gruppe Global Consumer Design (GCD) bei Whirlpool, erklärt: „In der GCD-Gruppe haben wir eine kleine Gruppe von Studio-Ingenieuren mit vielfältigen Fähigkeiten zusammengestellt, sodass wir sowohl für Ästhetik als auch bezüglich der Produktdurchführbarkeit über Experten verfügen. Ich persönlich komme aus dem Industriedesign, verfüge aber auch über Erfahrung in der technischen Entwicklung. Entsprechend gilt mein besonderes Interesse den Konzeptentwicklungstools in PTC Creo Parametric. Mit ihnen können wir unseren Entwürfen den letzten Schliff verleihen.

Insgesamt verzeichnet unser Studio Engineering-Team, seitdem es die gesamte Bandbreite der Tools nutzt, bessere Erfolge bei der Umsetzung und Erhaltung der ursprünglichen Konstruktionsabsicht während des gesamten Entwicklungsprozesses. Unsere Kollegen in der technischen Entwicklung schätzen unsere Bemühungen und die Wertschöpfung, die wir zum Prozess beisteuern, indem wir sicherstellen, dass Fertigungs- und Entwicklungsaspekte von vornherein fest im Entwurf verankert werden.“

In diesem Video sehen Sie, wie Whirlpool durch Investitionen in CAD- und PLM-Lösungen von PTC die Zusammenarbeit verbessert und die Erzeugung, Aufbereitung und Kommunikation von Produktwissen im internationalen Unternehmen transformiert, um Kundenbedürfnisse besser zu erfüllen und zu übertreffen.

Bei einer PTC Umfrage zu den Trends beim Konzeptentwurf stimmten 85 % der Befragten zu, dass Innovation in neuen Produkten Voraussetzung für den Erfolg sei. Dafür wiederum ist eine gute Konzeptentwicklung erforderlich. Haley weiß, wie PTC Creo dies bei Whirlpool unterstützt. „Mit den Industriedesign-Tools in PTC Creo Parametric, insbesondere mit PTC Creo Interactive Surface Design Extension und jetzt der Freistilkonstruktion, steht uns eine ideale Mischung von Werkzeugen für die Konzeptentwicklung zur Verfügung“, meint er.

Mit Creo liefert PTC neue Möglichkeiten für die Konzeptentwicklung und signifikante Produktivitätsverbesserungen bei den vorhandenen Creo Apps. Haley weiter: „Ich würde sagen, dass ein Aspekt, der in PTC Creo 2.0 für einen beträchtlichen Effizienzgewinn und eine große Zeitersparnis sorgt, die Benutzerführung betrifft…“ Nach Schätzungen Haleys beträgt die Zeitersparnis bei der Arbeit in der Skizziererumgebung von PTC Creo etwa 15 %, bei der Flächenkonstruktion in PTC Creo Parametric sogar 20 bis 25 %.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Creo Kunden und getagged , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>