Zweidimensionale Konzeptentwicklung in Creo

In der heutigen CAD-Welt ist das Wort „2D“ in Verruf geraten. Doch das muss nicht so sein. Viele Konzeptingenieure erstellen detaillierte 2D-Konzepte in einem Tool und wechseln dann entweder zu einem separaten 3D-CAD-System oder übergeben die 2D-Konstruktion an einen Kollegen, damit dieser das 3D-Modell erstellt. Dabei fällt ein beträchtlicher Zeitaufwand für die Rekonstruktion der Daten an und es besteht die Gefahr, dass sich Fehler einschleichen.

Creo Layout ist eine eigenständige 2D-CAD-App, die dieses Problem löst, indem sie es ermöglicht, im Konstruktionsprozess das Beste aus 2D- und 3D-Konstruktion zu nutzen. Detailkonstruktionskonzepte können schnell in 2D erstellt werden. Anschließend werden Detailinformationen wie Bemaßungen, Anmerkungen usw. hinzugefügt.

Die 2D-Daten können dann bei der 3D-Konstruktion in Creo Parametric genutzt werden. Ihre Konstruktionsdaten bewegen sich nahtlos zwischen den Apps sowie zwischen 2D- und 3D-Konstruktion. Die Konstruktionsabsicht bleibt vollständig erhalten. Selbst wenn Sie später Änderungen an der 2D-Konstruktion vornehmen, kann der 3D-Entwurf automatisch aktualisiert werden.

In dem folgenden neuen Video sehen Sie ein anderes Praxisbeispiel dafür, wie es Ihnen Creo ermöglicht, mit ihrem bevorzugten Konstruktionsansatz zu arbeiten und dabei 2D und 3D stets komplett synchron zu halten. Creo erhält die Assoziativität zwischen 2D- und 3D-Daten und sorgt dafür, dass Änderungen, die in 2D am Layout vorgenommen werden, automatisch in den 3D-Entwurf übertragen werden.

Nachfolgend finden Sie einige interessante Beiträge rund um die neue Beziehung zwischen 2D- und 3D-Konstruktion:

Schätzen Sie oder Ihre Kollegen die Vorteile der 2D-Konstruktion? Das würde mich sehr interessieren!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Neue Funktionen in Creo 2.0 und getagged , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>