Die fünf SCHLECHTESTEN Gründe, weiter mit Pro/ENGINEER zu arbeiten und nicht zu Creo Parametric zu wechseln

Bei Software ist das Ablaufdatum sozusagen eingebaut. Und obwohl an der Aktualisierung Ihrer CAD-Software kein Weg vorbeiführt, neigt man doch dazu, sich einzureden, dass keine Veränderung notwendig ist. Doch die Fakten sprechen für einen Wechsel zu Creo Parametric.

Also machen wir uns nichts vor. Die Umstellung auf Creo Parametric ist weitaus weniger abschreckend und langwierig, wenn wir einige Mythen rund um Creo 2.0 aufklären.

Mythos 1: Die Verwendung von Creo Parametric hat keinen Einfluss auf meine derzeitige Tätigkeit

Am besten finden Sie heraus, wie Creo Parametric Ihnen helfen kann, indem Sie es selbst ausprobieren. Laden Sie die kostenlose 30-Tage-Testversion von Creo Parametric herunter, und probieren Sie die Software bei einem aktuellen Projekt einfach aus. Straffen Sie die Navigation mit der neuen Multifunktionsleisten-Benutzeroberfläche, erstellen Sie Flächen schneller denn je, entwickeln Sie in wenigen Minuten einen Konzeptentwurf, testen Sie die verbesserten Skizzierfunktionen, die Blechkonstruktion und die Arbeit mit großen Baugruppen usw.

All diese Merkmale ergeben eine Zeitersparnis von mehreren Stunden, in denen Sie zusätzliche Prototypen oder bessere Modelle entwickeln oder einfach mal am Freitag früher ins Wochenende starten können.

Ressourcen: Konstruktionsproduktivität verdoppeln, Dank Freistilkonstruktion wird Design wieder zur Kunst, Sheet Metal wird schneller, Neues Benutzererlebnis bei Creo Parametric

Mythos 2: In Creo Parametric gibt es eigentlich nichts Neues

Ganz genau – nur mehr als 1.500 Neuerungen und Verbesserungen gegenüber Pro/ENGINEER Wildfire 5.0, neue Module wie Creo Options Modeler, bessere Funktionen in allen Modulen und höhere Geschwindigkeit.  Und darüber hinaus liefern 10 neue oder verbesserte Apps jedem in der Konstruktionskette zum richtigen Zeitpunkt genau die richtigen Funktionalitäten. Doch Sie sollten sich auch unsere zusätzlichen Ressourcen ansehen.

Ressourcen: Creo Parametric im direkten Vergleich mit Pro/ENGINEER, Fünf Lieblingsverbesserungen, Neues Benutzererlebnis bei Creo Parametric, Neue Blechfunktionen mit Creo Parametric

Mythos 3: Creo Parametric bietet keine bessere Performance als Pro/ENGINEER

Die Ingenieure bei PTC, AMD und NVIDIA haben in Creo Parametric für eine drastische Performance-Verbesserung gesorgt. Mit speziell entwickelten Grafikkarten von AMD und NVIDIA lassen sich riesige Baugruppen in Echtzeit ohne Wartezeiten rotieren.  Dank der unübertroffenen Zuverlässigkeit wird Sie die Performance von Creo wahrscheinlich überraschen.

Ressourcen: Konstruktionsproduktivität verdoppeln, Neue Konstruktionssoftware mit überragender Grafik-Performance

Mythos 4: Die Zuverlässigkeit und Stabilität von Creo Parametric sind nicht besser als bei Pro/ENGINEER

Tatsache ist: Interne Tests beweisen, dass Creo Parametric die zuverlässigste und stabilste Version ist, die PTC jemals herausgebracht hat.

Mythos 5: Es dauert viel zu lang und ist viel zu aufwendig, Creo Parametric zu erlernen

Ein effizientes CAD-System erleichtert die Einarbeitung. Während die Entwickler an der Stabilität und am Workflow in Creo Parametric arbeiteten, optimierte das für die Benutzerfreundlichkeit zuständige Team das Benutzererlebnis. Pro/ENGINEER Benutzer beherrschen Creo Parametric in wenigen Tagen.

Ressourcen: Schulungen mit Kursleiter, eLearning, LearningConnector

Jetzt ist der perfekte Moment für ein Upgrade auf Creo Parametric. Es ist an der Zeit, Pro/ENGINEER durch eine schnellere und zuverlässigere Software zu ersetzen, die Sie in einem Bruchteil der Zeit erlernen können.

Die Aktualisierung auf Creo Parametric wird wahrscheinlich die problemloseste neue Beziehung, die Sie je eingegangen sind!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Neue Funktionen in Creo 2.0 und getagged , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>