Vice President Design and Engineering spricht über Creo und Pro/ENGINEER

Vor einigen Wochen ging es in der Product Design Show um Tamaggo und deren kostengünstige 360-Grad-Kamera für Hobbyfotografen. Tamaggo ist sowohl technologisch als auch beim Design seiner Produkte ein Vorreiter. Die Designer von Tamaggo begannen mit Pro/ENGINEER Wildfire 4.0, aktualisierten dann aber bald auf Creo 1.0 und verwenden jetzt Creo 2.0. Für Tamaggo steht die Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund.

Für die 360-Grad-Kamera wurde bislang nur in eckiger Form vorliegende Technologie in eine ergonomische, eiförmige Kamera gepackt, die sich perfekt in die Hand des Fotografen schmiegt.

Stéphane Lepage, Vice President Design and Engineering, meint, dass die Modellierung in Pro/ENGINEER Wildfire 4.0 zwar bereits äußerst leistungsfähig war, es jedoch bei der Benutzerfreundlichkeit haperte.

Der Workflow in Creo 2.0 für das Erstellen, Ändern, Bearbeiten und Überprüfen der Tamaggo-Entwürfe ist viel feiner. Zu den Merkmalen in Creo 2.0, die allgemein besonders viel Anerkennung finden, gehört die Multifunktionsleisten-Benutzeroberfläche, bei der ähnliche Befehle gruppiert werden, sodass sie schneller und mit weniger Klicks zugänglich sind. Darüber hinaus vereinfachen neue Funktionen für Skizzen und dynamische Querschnitte in Creo Parametric 2.0 das Erstellen und Ändern von Konstruktionen. Die Verbesserungen erhöhen die Effizienz beim Konstruieren Schätzungen zufolge um etwa 30 Prozent. In unseren Direktvergleichen werden diese Hochrechnungen in Echtzeit veranschaulicht.

Im Video spricht Lepage über die wichtigsten Vorteile von Creo 2.0 gegenüber Wildfire. Weitere Informationen zu den Verbesserungen bei der Benutzerfreundlichkeit und anderen Bereichen von Creo 2.0 finden Sie unter folgenden Links:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Creo Kunden und getagged , , , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>