Späte Konstruktionsänderungen – und Ihr Urlaub

Bei einer aktuellen PTC Umfrage gab mehr als ein Drittel der Befragten (37,9 %, um genau zu sein) an, dass bei einem aktuellen Projekt drastische oder zahlreiche Änderungen in letzter Minute notwendig waren. Doch was bedeutet das eigentlich? Nun, im Normalfall bedeutet es jede Menge Frust. Es bedeutet viel Nacharbeit. Und es könnte bedeuten, dass Sie Ihren Flug verpassen. Was wir damit meinen? Sehen Sie sich das folgende Video an, um das zu erfahren – es ist zwar etwas übertrieben, aber ziemlich gut gemacht, wie ich finde.

Der Originalbeitrag enthält ein eingebettetes Video. Wird es nicht angezeigt? Sie können es sich auch hier ansehen.

Wie gehen Sie mit späten Konstruktionsänderungen um? Haben sie IHNEN schon einmal den Urlaub verdorben?

Wir freuen uns auf Ihre Erlebnisberichte im Kommentarbereich. Weitere Ressourcen rund um späte Konstruktionsänderungen und für andere Situationen, in denen Sie bei der Konstruktion flexibel und agil sein sollten, finden Sie hier.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Die Konstruktion neu erfunden und getagged , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>