Creo 2.0: Zentrale Verbesserungen beim Skizzieren in Creo Parametric

Als Konstrukteur können Sie Ihre fünf unverzichtbaren CAD-Tools wahrscheinlich genau aufzählen. Das Erstellen und Ändern von auf Skizzen basierenden Features ist wahrscheinlich eines davon. Das Skizzieren war bereits in Pro/ENGINEER Wildfire 5.0 äußerst praktisch. Dank einiger zentraler Verbesserungen ist es in Creo Parametric sogar noch praktischer geworden.

Zunächst einmal haben wir das Skizziertool direkt in den Konstruktions-Workflow eingebunden – so natürlich, dass man sich fragt, warum es nicht schon immer so gewesen ist. Dem können wir nur zustimmen. Früher mussten Sie eine Ebene auswählen, die Skizzierbefehle öffnen und konnten erst dann mit der Arbeit beginnen.

Nun wählen Sie einfach eine Fläche aus und können automatisch auf der tatsächlichen Ebene skizzieren. Sie müssen das Skizzieren auch nicht beenden, um zusätzliche 3D-Referenzen hinzuzufügen. Durch Drücken der ALT-Taste unterbrechen Sie das Skizzieren vorübergehend, sodass Sie weitere 3D-Referenzen hinzufügen können.

Danach können Sie direkt mit dem Skizzieren fortfahren. Eine weitere Neuerung ist die Echtzeit-Regenerierung, bei der das Modell bei Änderungen an der Skizze dynamisch regeneriert wird. Wenn Sie beispielsweise auf ein Feature klicken, werden dessen Bemaßungen angezeigt.

Mithilfe von Ziehpunkten können Sie den spezifischen Schnitt des Features durch Ziehen bewegen und ändern. In Verbindung mit der präzisen Echtzeit-Vorschau von Aus- und Durchschnitten sehen Sie sofort, wie sich Ihre Skizze auf den Gesamtentwurf auswirkt, und können direkt weiter an der Skizze arbeiten. John Buchowski, Vice President bei PTC, erklärt und demonstriert die Highlights der Skizzierfunktionen in Creo Parametric.

Zusätzliche Geometriebefehle wie das Erstellen eines zentrierten oder geneigten Rechtecks bieten Ihnen mehr Freiheit und Gestaltungsmöglichkeiten beim Skizzieren von Features. Die Skizzierfunktionen sind außerdem mit rationalisierten Benutzeroberflächen zum Erstellen von Kurven aus Gleichungen, für Objekt/Aktion-basiertes Bemaßen, konische Profile, spiralförmige Zug-Konstruktionselemente und Ziehbefehle integriert.

Das Skizzieren ist ein Kernbereich von Creo Parametric 2.0. Wir sehen es als unsere Aufgabe, ein immer schlankeres, zweckmäßigeres CAD-Produkt bereitzustellen. Probieren Sie Creo Parametric 2.0 am besten selbst aus!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Neue Funktionen in Creo 2.0 und getagged , , , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>