Creo 2.0: Dank Freistilkonstruktion wird Design wieder zur Kunst

Bei der Flächenkonstruktion fließt traditionell viel Zeit in das Layout und die Planung, wie sich die Ideen mithilfe von CAD umsetzen lassen.

Wir denken, es ist an der Zeit, sich von Traditionen zu verabschieden. Dank der in jeder Lizenz von Creo Parametric enthaltenen Freistilfunktionen müssen Sie sich nicht mehr um die Vorgehensweisen zur Erstellung einer Form kümmern, sondern können sich direkt auf die Form selbst konzentrieren. Bei der Freistilkonstruktion werden Sie zum Künstler – die Leinwand und die Farben liegen bereit, Sie müssen nur noch den Pinsel ergreifen und Ihr Meisterwerk gestalten.

Die Technologie hinter der Freistilkonstruktion heißt Teilbereichsmodellierung. Die Teilbereichsmodellierung erfolgt anhand einer primitiven Form mit einem umgebenden Steuernetz, mit dem Sie die Geometrie bewegen. In diesem Video zeigt Paul Sagar, Director of Product Management bei PTC, die Freistilfunktionen und die Teilbereichsmodellierung:

Freistil ist leicht zu erlernen und zu bedienen. Der eigentliche Vorteil ist jedoch, dass sich damit im Handumdrehen hochwertige Flächengeometrie erstellen lässt. Diese Geometrie kann anschließend direkt in einen Volumenkörper konvertiert und mit allen traditionellen Creo Parametric Befehlen bearbeitet werden. Mit den neuen Freistil-Features für Creo Parametric 2.0 können Sie Flächen mit geschmeidigen, engen Kurven auch in schwer zugänglichen Schnitten konstruieren:

  • Dynamisches Extrudieren, Drehen oder Skalieren des Steuernetzes zum Hinzufügen von Einzelheiten
  • Planarisieren des Steuernetzes senkrecht zum Anzeigebildschirm
  • Präzise Detaillierung des Flächennetzes mit Teilbereichsmodellierung auf mehreren Ebenen ohne Ändern der vorhandenen Form

Paul Sagar präsentiert Freistil und die neuen Funktionen in Creo Parametric 2.0:

Denken Sie daran, dass die Freistilkonstruktion in jeder Creo Parametric App enthalten ist. Wenn Sie also bereits mit Creo Parametric 1.0 oder 2.0 arbeiten, verfügen Sie über alle Werkzeuge, die Sie benötigen, um die neuen Funktionen auszuprobieren. Nutzen Sie Freistil bereits? Testen Sie Creo Parametric 2.0, öffnen Sie die Freistilkonstruktion, und legen Sie los.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Neue Funktionen in Creo 1.0, Neue Funktionen in Creo 2.0 und getagged , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>