FIRST: PTC investiert in die Zukunft der technischen Entwicklung

Unser bekanntes Bildungsprogramm bei PTC ist FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology), www.usfirst.org. Dieses Programm soll überall in den USA und international Kinder und Jugendliche für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (Mint) begeistern.  Jedes Jahr nehmen mehr als 150.000 Schüler vom Kindergarten bis zur 12. Klasse in Teams an Lego-Konstruktionsaufgaben bzw., in den höheren Klassen, am Bau von voll funktionsfähigen Robotern teil.  Unterstützt werden sie dabei von Mentoren, Coaches, Freiwilligen … und PTC Software.

Dieses Jahr werden über 1.000 FIRST-Teams (von insgesamt 4.500 Teams der FIRST Tech Challenge und der FIRST Robotics Competition) mithilfe von Creo, Mathcad und Windchill Roboterentwürfe designen, bauen, gegeneinander antreten und ihre Entwürfe immer weiter verbessern.  Wir stellen nicht nur die Software zur Verfügung, sondern treten auch als Sponsor von Teams und regionalen Veranstaltungen auf, finanzieren Stipendien und liefern Schulungsunterlagen.

Als FIRST-Partner engagieren wir uns außerdem für die Erweiterung von FIRST auf das Ausland. PTC Mitarbeiter in China, Indien, Rumänien, Frankreich, Deutschland, Singapur und den Niederlanden setzen sich für die Einführung in ihrem Land ein.

Das FIRST-Programm ist die ideale Ergänzung für unser Globales Ausbildungsprogramm.  Nach Aussage von John Stuart, SVP, bietet uns das Programm einen „gemeinsamen Nutzen“. Das heißt, alle an der Initiative Beteiligten – Arbeitgeber, Schulen und Schüler – profitieren von der Teilnahme.

  • Arbeitgeber
    Arbeitgeber und insbesondere PTC Kunden profitieren von dem Programm, da ehemalige FIRST-Teilnehmer beim Einstieg in das Arbeitsleben bereits die Entwurfs- und Konstruktionssoftware von PTC beherrschen. Das ist heute besonders wichtig, da für die kommenden Jahre ein massiver Mangel an Nachwuchskräften in Technik und Wissenschaft erwartet wird.
  • Schulen
    Die Tausenden von Schulen, die bei FIRST mitmachen, profitieren von den Möglichkeiten, die mit professionellen Softwareanwendungen in Verbindung mit Schulungen einhergehen.
  • Schüler
    Schüler profitieren von FIRST, da ihre Begeisterung für die Mint-Disziplinen geweckt wird. Tatsache ist: Kinder und Jugendliche, die an FIRST teilnehmen, nehmen mit 50 Prozent höherer Wahrscheinlichkeit ein Studium auf und promovieren zweimal häufiger in wissenschaftlichen und technischen Disziplinen als andere Studenten, die nicht an FIRST teilgenommen haben.

Wir profitieren ebenfalls. Offiziell sponsern wir seit 2007 FIRST-Aktivitäten. In nur vier Jahren ist dabei die Zahl der Teams, die PTC Software verwenden, von null auf mehr als 1.000 gestiegen! Doch schon davor waren unsere Mitarbeiter viele Jahre lang begeistert als Mentoren und Coaches für FIRST-Teams engagiert. Warum? Ganz einfach: Es macht unglaublichen Spaß, junge Leute dabei zu beobachten, wenn sie zum ersten Mal die Begeisterung verspüren, die uns alle vor Jahren in diese Branche gebracht hat.

Aufgrund der Summe der Beiträge, die PTC zu FIRST geleistet hat, wurde PTC im April bei der FIRST World Championship die höchste Partnerstufe von FIRST verliehen, nämlich die eines strategischen Partners. Weitere Informationen zu FIRST finden Sie hier. Wenn Sie die Meinungen von bekannten Persönlichkeiten hören möchten, sehen Sie sich das Video an:

http://ptccreode.wordpress.com/wp-admin/post.php?post=4493&action=edit

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Creo Kunden und getagged , , , , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>