Creo Kunde: Voxdale stellt Boote auf die Probe

In dieser Episode der Product Design Show erfahren Sie viel Interessantes über Boote und deren technische Grundlagen. Vince und Allison sprechen über Schleppkraft, Schubkraft, aerodynamischen Widerstand und den Formschwerpunkt. Und sie zeigen ein paar Boote, die eher fliegen als schwimmen.

Der Creo Kunde Voxdale kommt in diesem Video ebenfalls vor. Aber das belgische Unternehmen ist kein traditionelles Schiffbauunternehmen. Voxdale konzentriert sich auf technisches Design, den Prototypenbau und die Modellanalyse für zahlreiche Branchen, u. a. auch für Autorennen sowie die Luft- und Raumfahrt. Das Team setzt auf die Vorteile von Creo Parametric.

„Wir decken sämtliche Aspekte des Maschinenbaus ab, wobei wir uns auf komplexe Oberflächen und die Konstruktionsoptimierung spezialisiert haben“, erklärt Koen Beyers, Geschäftsführer von Voxdale.

Das erklärt vielleicht, warum die neueren Passagierfähren eher an einen Podracer aus Star Wars erinnern als an einen Schlepper. Allison und Vince erklären es uns:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Creo Kunden, Uncategorized und getagged , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>