Industriedesigner: Markenbindung hängt mit Selbstachtung zusammen

Der Industriedesigner Lance Hussey vertritt die Ansicht, dass Konsumenten sich nur dann zu einer Marke bekennen, wenn das Produkt ihnen ein gutes Gefühl gibt, und zwar nicht nur bezüglich des Produkts, sondern über sie selbst.

„Der Augenblick der Wahrheit kommt unmittelbar nach dem Kauf, wenn sie mit dem Produkt nach Hause kommen und von ihrer Familie und ihren Freunden die Bestätigung erhalten, dass sie etwas Tolles gekauft haben.“ Nach Ansicht Husseys stärken diese Momente der Bestätigung die Selbstachtung, wodurch wiederum die Markenbindung entsteht.

Industriedesigner können und sollten mit ihrer Arbeit gezielt entsprechende Reaktionen fördern, meint er. Bei RKS beispielsweise arbeiten die Designer nach einem Prozess, der Forschung und betriebswirtschaftliche Strategie im Industriedesign vereint.

„Der Schlüssel besteht darin, die Leute und das, was ihnen wirklich wichtig ist, richtig zu verstehen, sich einen Überblick über die Marken im Umfeld der Zielgruppe zu verschaffen, und jedem von uns entwickelten Produkt ein entsprechendes individuelles ästhetisches Konzept zuzuordnen.“

Sollte Ihnen dies etwas schwierig erscheinen, dann lesen Sie das Buch mit dem Titel Predictable Magic von Deepa Prahalad, CEO bei RKS.

Neben einer Reihe von erfolgreichen Kunden hat RKS für den Prozess auch einige Preise wie IDEA, Good Design, Spark! und noch viele mehr eingeheimst.

Während des Webinars analysiert Hussey einige von RKS entworfene Produkte wie die beliebte Salatschleuder von Zyliss, Audiogeräte von JBL und Alpine sowie eine innovative Tätowiermaschine von Neuma.

Während viele Unternehmen RKS mit dem Komplettdesign ihrer Produkte beauftragen, übertragen manche, wie LG, lediglich die Marktforschung und Ideensammlung an RKS und entwickeln das Produkt dann intern.

In späteren Artikeln sprechen wir darüber, wieso die direkte Modellierung mit Creo nach Ansicht von Hussey perfekt zur Vorgehensweise von RKS passt. Sehen Sie sich bis dahin doch ein paar der preisgekrönten Produktdesigns von RKS an.

Bild: ChristopherArnold

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Die Konstruktion neu erfunden und getagged , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>