Creo Kunde: Grimme Kartoffelvollernter sind weltweit im Einsatz

Ich habe mir die Website des Creo Kunden Grimme angeschaut. Dabei musste ich feststellen, dass der Kartoffelanbau doch etwas komplizierter ist, als wir es aus dem Spiel FarmVille kennen. Man kann nicht einfach auf den Rechen klicken, einen Sack voll Samen auf ein Feld kippen und am nächsten Tag die reifen Kartoffeln einsammeln.

Man muss warten, und es gibt unzählige Unwägbarkeiten. Grimme stellt Landgeräte für echte Kartoffelbauern her, von Maschinen für das Legen, Separieren, über das Pflegen und Ernten bis hin zu Krautschlägern, Siebbändern, Ladern, Enterdern und sogar Sortierern. Die Maschinen werden entsprechend den Klima- und Wetterbedingungen sowie der Bodenbeschaffenheit für jeden Kunden individuell angepasst.  

Wenn Ihnen all diese Großmaschinen übertrieben vorkommen, nur um billige stärkehaltige Nachtschattengewächse anzubauen, denken Sie einmal über Folgendes nach: Im Durchschnitt verzehrt jeder Bewohner weltweit 70 Pfund Kartoffeln pro Jahr.  Multiplizieren Sie das mit einer Weltbevölkerung von 7 Milliarden, und Sie erhalten … das „FarmVille“, in dem die Grimme-Kartoffelbauern spielen.

Die direkte Modellierung mit Creo ist ebenfalls Teil dieser Geschichte. Nach Ansicht von Grimme hat Creo dem Unternehmen durch die Halbierung der Entwicklungszeit für seine Geräte einen großen Vorteil verschafft. Insgesamt trägt Grimme also dazu bei, dass Bauern die Kartoffeln produzieren können, die Menschen weltweit satt machen. In dieser Episode der Product Design Show geht es um Grimme und Creo.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Creo Kunden und getagged , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>