Creo Kunden: Skelettmodelle als Schlüssel zu umfangreichen Baugruppen bei JR Automation

Wenn Wirtschaftsexperten von wirtschaftlicher Erholung sprechen, rechnen sie oft mit Unternehmern als Jobmaschine. Deshalb gefällt mir die Geschichte von JR Automation in Holland, Michigan (USA), so gut. Das Unternehmen begann 1980 mit einer Person in einem Schuppen und beschäftigt heute mehr als 200 Mitarbeiter in einer 11.000-Quadratmeter-Anlage an der Ostküste des Michigansees.

Das Unternehmen entwickelt und baut Systeme für unzählige Aufgaben – in der Regel mithilfe von integrierten Hochleistungsrobotern.  Die Maschinen stempeln Barcodes auf PVC-Rohre, verschweißen mehrere Punkte an dutzenden Teilen oder stellen komplexe Flugzeugbaugruppen her. Jedes Projekt ist anders, und jeder Kunde hat andere Bedürfnisse, so JR Automation.

Vielleicht beschäftigt das Unternehmen deshalb mehr als 60 Ingenieure. Es ist möglicherweise auch der Grund, warum das Unternehmen Creo Parametric „in vollem Umfang einsetzt“. Wenn beispielsweise eine Konstruktion geändert wird, sorgt Creo Parametric dafür, dass die Daten automatisch weitergegeben und in der Werkzeugkonstruktion und Fertigung aktualisiert werden. JR Automation nutzt außerdem Creo Simulate für die Analyse und Simulation von virtuellen Prototypen der Konstruktionen. Kurz: Das Unternehmen verwaltet den gesamten Produktlebenszyklus seiner automatischen Fertigungsstraßen vom Konzeptentwurf bis zur Fertigung.

In dieser Ausgabe der Product Design Show lernen Sie die größte und komplexeste Montagelinie von JR Automation kennen. Wie können mehrere Ingenieure an einem einzigen System arbeiten, ohne sich gegenseitig in die Quere zu kommen? Wie startet man ein Projekt, bevor es bis ins letzte Detail definiert ist? Ein Tipp: Das Geheimnis sind Skelettmodelle (und erstklassiges Dateimanagement). Vince und Allison erklären alles Weitere …

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Creo Kunden und getagged , , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>