Creo Kunden: Santa Cruz sucht nach der optimalen Federung

Techniker aufgepasst – sind Sie bereit für eine kleine Fachsimpelei über Fahrräder? In dieser Ausgabe der Product Design Show sprechen Vince und Allison kurz über die Geschichte des Zweirads und zeigen uns dann ein experimentelles Dreirad und einen Einkaufswagen mit Pedalen. Lassen Sie sich das keinesfalls entgehen.

Zwischen all den Clips sehen Sie auch eine neue Reihe von Santa Cruz-Fahrrädern. Nach Meinung einiger Experten sind diese neuartigen Mountainbikes „ganz nah an der perfekten Federung“. Die Entwickler sorgten mit einem System, bei dem der Federweg an die Fahrtbedingungen angepasst werden kann, für ein vollkommen neues, erschütterungsarmes Fahrgefühl. Die neue Technologie wurde mit Creo Parametric entwickelt und ist in den Santa Cruz-Modellen „Butcher“ und „Nickel“ im Einsatz, die 2010 auf den Markt kamen.

Das Unternehmen nennt die neue Federung „Actual Pivot Point (APP)“. Der Name spielt auf die früheren Federungen von Santa Cruz an, die als „Virtual“ oder „Floating“ bezeichnet wurden. Aber lassen wir das.

Abgesehen vom hintergründigen Namen haben die Fahrräder in der Bike-Community für großes Aufsehen gesorgt und Bestnoten erhalten. Die Mountainbikes Butcher und Nickel sind zwei weitere Beispiele dafür, wie Unternehmen mit Creo ungenutztes Potenzial erschließen.  In diesem Blog stellen wir Ihnen in Kürze noch viele weitere Konstruktionen unserer Kunden vor!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Creo Kunden und getagged , , , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>