Kurz und möglichst bündig: Welche Lernkurve ist zu erwarten? (Teil 9)

Creo soll die Arbeit in der Produktentwicklung für alle Anwender und Rollen einfacher machen. Einige von Ihnen haben jedoch ganz konkret nach der Lernkurve gefragt, mit der Creo Anwender rechnen müssen. In dieser Gruppe von Videos sprechen Mike Campbell, Divisional Vice President Creo Product Development, und einige Testern, die bereits mit Creo 1.0 gearbeitet haben, ausführlich darüber, wie aufwändig das Erlernen der neuen Suite ist, ob Sie die Umstellung noch hinauszögern sollten und warum Sie über einen Wechsel zu Creo 1.0 nachdenken sollten. Wir haben ihre Antworten hier in wenigen Worten zusammengefasst (für all diejenigen unter Ihnen, die sich nur einen groben Überblick verschaffen möchten). Die ausführlichen Antworten erhalten Sie in den Videos.

Creo 1.0 verfügt über eine neue Benutzeroberfläche. Wie lange dauert es, um sich damit vertraut zu machen?
„Viele Unternehmen planen eine halb- bis ganztägige Schulung.“

Lohnt sich die Aktualisierung auf Creo 1.0? Oder sollte ich besser auf Creo 2.0 warten?
„Creo 1.0 ist eine vollwertige Hauptversion, in die neue Erweiterungen, Funktionalitäten und Module aus unserer zweijährigen Entwicklungsarbeit eingeflossen sind. Wir empfehlen jedem, sich Creo 1.0 anzusehen.“

Wie sind die Anwendermeinungen zu Creo 1.0?
„Creo bietet Unternehmen einen enormen Vorteil: die kürzere Konstruktionszeit.“·

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Häufig gestellte Fragen (FAQs). Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>