Kurz und bündig: Mike Campbell beantwortet Fragen zu Creo (Teil 3)

Wir haben die häufigsten Fragen, die uns in den letzten Monaten zu Creo erreicht haben, gesammelt. Anschließend haben wir unser Management um direkte Antworten gebeten, für die jeweils eine Minute Zeit war. Hier sind die Antworten von Mike Campbell, Divisional Vice President Creo Product Development.

F. Wird das Creo Common Data Format ein offenes Format sein?
„Im Großen und Ganzen, ja.“

F. Wird es noch die Version Pro/ENGINEER Wildfire 6.0 geben?
„Nein. Wildfire Kunden mit aktivem Wartungsvertrag erhalten ein Upgrade auf Creo 1.0.“


F. Was sind die wichtigsten technologischen Neuerungen in Creo?
„AnyRole Apps, AnyMode Modeling, AnyData Adoption, AnyBOM Assembly.“


F. Wird es auch Creo Apps für Fertigungsingenieure geben?
„Ja, sogar mehrere.“


F. Kann ich meine Daten aus Creo Elements in Creo ohne Probleme weiter verwenden?
„Ja. Manche früher, bei anderen dauert es noch etwas länger.“


F. Wie werden die Creo Apps langfristig weiterentwickelt? Welche Maßnahmen treffen Sie zum Schutz meiner Investition?
„Das ist nicht ganz einfach, aber wir haben einen Plan.“


Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Häufig gestellte Fragen (FAQs) und getagged , , . Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>