Kurz und bündig: Antworten auf Ihre Fragen zu Creo (Teil 1)

Wir haben die häufigsten Fragen, die uns zu Creo erreicht haben, gesammelt. Anschließend haben wir unser Management um direkte Antworten gebeten. Pro Antwort stand jeweils eine Minute Zeit zur Verfügung. Für all diejenigen, die sich nur einen groben Überblick verschaffen wollen, haben wir hier eine gekürzte Zusammenfassung der Antworten zusammengefasst. Die vollständigen Antworten finden Sie in den – ebenfalls sehr kurzen – englischsprachigen Videos.

In Teil 1 dieser Reihe beginnen wir mit den einfachen Fragen:

F: Wie würde PTC die letzten 20 Jahre im CAD-Bereich beschreiben?
A: „Die 1990er-Jahre waren innovativ, die 2000er-Jahre eher weniger.“


F: Welche Probleme von Kunden löst PTC mit Creo?
A: „Benutzerfreundlichkeit, Interoperabilität, Fixierung auf eine Technologie, Konfigurationsmanagement.“


F: Was sagen die Kunden zu Creo?
A: „Anfangs waren sie skeptisch.“


F: Können Creo Apps die Benutzerfreundlichkeit von CAD-Werkzeugen wirklich verbessern?
A: „Davon sind wir überzeugt!“


F: Werden Creo Apps im Vergleich zu den heutigen CAD-Systemen mehr Leistung und eine bessere Qualität liefern?
A: „Ja. Allzu umfangreiche Einzelanwendungen beeinträchtigen die Leistung und die Qualität.“


F: Ist Creo nur für Großunternehmen geeignet?
A: „Nein. Creo ist auch eine hervorragende Lösung für kleine und mittlere Unternehmen.“

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Häufig gestellte Fragen (FAQs) und getagged , . Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>