Brian Shepherd beschreibt Creo

Um die verbleibenden Hürden für mehr Produktivität in der Konstruktion zu überwinden, ist eine Suite von spezialisierten Konstruktions-Apps erforderlich, die die individuellen Anforderungen aller an der teambasierten Entwicklung Beteiligten erfüllen. Hierzu gehören 2D-Skizzier-Tools, Tools für die direkte 3D-Konzeptmodellierung sowie parametrische 3D-Tools für die Detailkonstruktion. Darüber hinaus werden Spezial-Apps für Visualisierung, Markup und Baugruppenmodellierung benötigt. Kein einzelnes Tool kann den Anforderungen all dieser Anwendergruppen gerecht werden. Die Interoperabilität all dieser verschiedenen Anwendungen ist ebenfalls ein wichtiges Kriterium.

Bei der Entwicklung von Creo wurden diese Vorgaben systematisch berücksichtigt. PTC ist der einzige Softwarehersteller, der eine skalierbare Suite von Spezial-Apps im Angebot hat, die diese Probleme lösen. Mit Creo erhalten Endanwender und das Unternehmen das Beste beider Welten. Benutzer erhalten Wahlfreiheit und können sich jederzeit für die Technologie entscheiden, die für ihren jeweiligen Bedarf gerade am besten geeignet ist. Das Unternehmen kann jedem Benutzer eine genau richtig dimensionierte Anwendung zur Verfügung stellen, wodurch die Benutzerproduktivität erhöht wird und der Prozess insgesamt produktiver gestaltet wird, da mehr Personen in die Produktentwicklung einbezogen werden. Darüber hinaus können Produktdaten, die in einer App der Creo Produktfamilie erzeugt wurden, problemlos freigegeben und in jedem der anderen Konstruktionswerkzeuge bearbeitet werden.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Hinter den Kulissen und getagged , , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Trackbacks sind geschlossen, aber sie können Kommentieren.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>